Kein Durchkommen von Pleitgen, Bohnet

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Argument.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 1990 - 2009.
Folge 2 der Nikola-Rührmann-Serie.

  • Hamburg: Argument, 2010. ISBN: 978-3867541831. 256 Seiten.

'Kein Durchkommen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Wir schreiben das Jahr 1999. Die Meteorologin Dr. Nikola Rührmann arbeitet am Hamburger Geomatikum in einem Klimaforschungsprojekt. CORVUS so der Name des deutsch-spanischen Satelliten im Orbit der Erde macht jedoch Kopfzerbrechen: Die Klimaforschergruppe um Professor Rindeck erhält nur Datensalat aus dem Äther. Dabei brauchen sie dringend Ergebnisse, zumal der selbstsichere Dr. Seeler, populärer Fernseh-Meteorologe, sie zu einer »Wetterwette« herausfordert. Es gilt die Ehre der Wissenschaft zu verteidigen! Ausgerechnet jetzt fehlt Informatikexperte Gerd Najen, ohne den gar nichts geht. Wo kann der junge Mann stecken? Die Kollegen sind besorgt, Professor Rindeck bittet Nikola Rührmann, den Vermissten aufzustöbern. Mit Hilfe ihres alten Freundes Taxi-Christian begibt sie sich auf die Suche nach dem stillen Kollegen, der so plötzlich verschwunden ist. Die Fährte führt vom Grindel nach Langenhorn und weiter in die Vier- und Marschlande Zwischendurch lässt sich Nikola auf ein Blind Date mit einem Henri ein, der sich als charismatische junge Frau entpuppt. Doch als Nikola ihr folgt, wird sie niedergeschlagen. Was soll hier vertuscht werden? Hat die schöne Unbekannte etwas mit dem Projekt CORVUS zu tun?

Ihre Meinung zu »Pleitgen, Bohnet: Kein Durchkommen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Kein Durchkommen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: