Ich bin ein anderer von Pierre Boileau & Thomas Narcejac

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1955 unter dem Titel Les louves, deutsche Ausgabe erstmals 1957 bei Kossodo.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich, 1950 - 1969.

  • Paris: Denoël, 1955 unter dem Titel Les louves. 191 Seiten.
  • Genf; Frankfurt am Main: Kossodo, 1957. Übersetzt von Hermann Schreiber. 256 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1962. Übersetzt von Hermann Schreiber. 153 Seiten.

'Ich bin ein anderer' ist erschienen als

In Kürze:

Zwei französische Kriegsgefangene auf der Flucht. Als einer stirbt übernimmt der andere seine Papiere und damit seine Identität.

Ihre Meinung zu »Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Ich bin ein anderer«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ich bin ein anderer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: