Violetta von Pieke Biermann

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1990 bei Rotbuch.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin, 1970 - 1989.
Folge 2 der Karin-Lietze-Serie.

  • München: Goldmann, 1990. ISBN: 3-442-44025-4. 281 Seiten.
  • Berlin: Rotbuch, 1990. ISBN: 3-88022-032-8. 244 Seiten.

'Violetta' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Leicht hat´s sie nicht, die Hauptkommissarin und Kettenraucherin Karin Lietze. Ihre Kaffeemaschine röchelt beunruhigend, und über Berlin liegt eine drückende Hitze. Und nun beschäftigen sie auch noch diese geheimnisvollen Mordserien: Männer-Softies werden mit einem Handkantenschlag getötet und Frauen werden aufgefunden, schrecklich zugerichtet mit einem Mal auf der Stirn. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Mordserien?

Ihre Meinung zu »Pieke Biermann: Violetta«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Violetta

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: