Phil Rickman

Philipp Rickman, geboren in Lancashire, ist ein englischer Autor, Journalist und Radiomoderator. Zu seinen Werken gehören auch bemerkenswert erfolgreiche Spannungsromane, die er unter dem Pseudonym Will Kingdom verfasst. Seit Ende der neunziger Jahre schreibt er an seiner Krimireihe um Merrily Watkins, die in England seit langem Kult-Status genießt. «Erstklassige Thriller mit dem besonderen Etwas», heißt es im «Guardian», und der «Spectator» urteilt knapp: «Eine der besten Krimiserien überhaupt».

Phil Rickman lebt mit seiner Frau Carol, ebenfalls Journalistin, in der Nähe von Hay-on-Wye/Wales. Nach wie vor schreibt und präsentiert er auf BBC Radio Wales seine Buch-Sendung »Phil the Shelf«.

Krimis von Phil Rickman:

Merrily Watkins-Reihe:
Frucht der Sünde Rezension
(1998)
The wine of angels
Mittwinternacht Rezension
(1999)
Midwinter of the spirit
Die fünfte Kirche
(2001)
A crown of lights
Der Turm der Seelen
(2001)
The cure of souls
Der Himmel über dem Bösen
(2003)
The lamp of the wicked
Die Nacht der Jägerin Rezension
(2004)
The prayer of the night shepherd
Das Lächeln der Toten
(2005)
The smile of a ghost
Ein dunkler Gesang
(2006)
Remains of an altar
Das Gespinst des Bösen
(2007)
The fabric of sin
Sündenflut
(2008)
To dream of the dead
Das Geheimnis des Schmerzes
(2011)
The secrets of pain
The magus of hay
(2013)
The house of Susan Lulham
(2015)
Friends of the dusk
(2015)
All of a winter’s night
(2017)
John Dee-Reihe:
Die Gebeine von Avalon
(2010)
The bones of Avalon
The heresy of Dr. Dee
(2012)
Marco-Reihe (als Thom Madley):
Marco’s pendulum
(2006)
Marco and the blade of night
(2007)
Grayle Underhill & Bobby Maiden-Reihe (als Will Kingdom):
The cold calling
(1998)
Mean spirit
(2001)
Candlenight
(1991)
Crybbe (US: Curfew)
(1993)
The man in the moss
(1994)
December
(1994)
The chalice
(1997)
Night after night
(2014)

Mehr über Phil Rickman:

Seiten-Funktionen: