Offshore von Petros Markaris

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Offshore, deutsche Ausgabe erstmals 2017 bei Diogenes.
Ort & Zeit der Handlung: Griechenland, 2010 - heute.
Folge 12 der Kostas-Charitos-Serie.

  • Athen: Gabrielides, 2016 unter dem Titel Offshore. 336 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 2017. Übersetzt von Michaela Prinzinger. ISBN: 978-3-257-07003-3. 336 Seiten.

'Offshore' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Der Mord an einem Beamten wird in null Komma nichts aufgeklärt, doch Kommissar Charitos misstraut der Sache. Wie überhaupt alles um ihn herum zu schön ist, um wahr zu sein. Die Leute genießen das Leben, als hätte es nie eine Krise gegeben. Auch Katerina, die Tochter des Kommissars, will sich eine Wohnung kaufen, jetzt, da Kredite leicht zu haben sind. Das schnelle Geld fordert jedoch seinen Tribut: Der Mord an dem Beamten war erst der Anfang.

Ihre Meinung zu »Petros Markaris: Offshore«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Offshore

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: