Die Ringe des Saturns von Peter Zeindler

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1984 bei Droemer Knaur.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Bern, 1970 - 1989.
Folge 1 der Konrad-Sembritzki-Serie.

  • München: Droemer Knaur, 1984. ISBN: 3-426-04947-3. 304 Seiten.
  • München: Goldmann, 1992. ISBN: 3-442-05200-9. 304 Seiten.

'Die Ringe des Saturns' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Der Ostblockexperte Sembritzki ist nach vielen Jahren der Agententätigkeit müde geworden. Doch noch einmal soll er aktiviert werden, um sein Prager Verbindungsnetz in Stand zu setzen. Nur zu schnell wird ihm klar, daß er von verschiedenen Seiten benutzt wird. Und er hat nur eine Chance. Er muß herausfinden, von wem. Denn sonst heißt es: Auszeit für immer.

Ihre Meinung zu »Peter Zeindler: Die Ringe des Saturns«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Ringe des Saturns

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: