Der Zirkel von Peter Zeindler

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1985 bei Benziger.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Bern, 1970 - 1989.
Folge 2 der Konrad-Sembritzki-Serie.

  • Zürich; Köln: Benziger, 1985. ISBN: 354536397X. 357 Seiten.
  • München: Heyne, 1988. ISBN: 3-453-02560-1. 349 Seiten.

'Der Zirkel' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Aus dem Zirkel des westdeutschen Bundesnachrichtendienstes kann man nicht so einfach aussteigen. Auch Konbrad Sembritzki, ehemaliger BND-Agent, kann sich diesem Gesetz nicht entziehen: Bei der Aufklälrunge eines undurchsichtigen Mordfalls gerät er immer stärker in den Sog internationaler Verwickliungen und Machenschaften, in politische wie erotische Gespinste, denen er seine ganze Intelligenz und Kaltblütigkeit entgegensetzen muss, um nicht in eine ausweglose Lage zu geraten.

Ihre Meinung zu »Peter Zeindler: Der Zirkel«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Zirkel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: