Coffin Road - Tödliches Vergessen von Peter May

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Coffin road, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Bastei Lübbe.

  • London: Quercus, 2016 unter dem Titel Coffin road. 384 Seiten.
  • Köln: Bastei Lübbe, 2018. Übersetzt von Sabine Schilasky. ISBN: 978-3-404-17642-7. 384 Seiten.

'Coffin Road - Tödliches Vergessen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein Mann wacht am Strand der schottischen Insel Harris auf, ohne zu wissen, wer er ist. Er trägt eine Schwimmweste und ist vollkommen durchnässt. Von den Inselbewohnern erfährt er, dass er Neal Maclean heißt und ein Buch über drei Leuchtturmwärter schreibt, die im Jahr 1900 von einer benachbarten Inselgruppe verschwanden. Auf der Suche nach seiner Erinnerung landet Neal schließlich genau dort, auf den unbewohnten Flannan Isles, wo er eine schockierende Entdeckung macht: In der verlassenen Insel-Kapelle liegt ein Mann mit eingeschlagenem Schädel. Und alles deutet darauf hin, dass Neal ihn getötet hat.

Ihre Meinung zu »Peter May: Coffin Road - Tödliches Vergessen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Coffin Road - Tödliches Vergessen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: