Libertad! von Per Wahlöö

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1963 unter dem Titel Uppdraget, deutsche Ausgabe erstmals 1980 bei Rowohlt.
Ort & Zeit der Handlung: Lateinamerika, 1950 - 1969.

  • Stockholm: Norstedt, 1963 unter dem Titel Uppdraget. 233 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1980. Übersetzt von Hubert Deymann. ISBN: 3-499-42521-1. 185 Seiten.

'Libertad!' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Er sieht ängstlich aus, dachte der General. Die Leute sind ängstlich, sogar hier. Zehn Sekunden später war der General Orestes de Larrinaga tot. Es lag mit offenen Augen und zerfetztem Bdrustkorb auf dem marmorfußboden. Rote Flecken breiteten sich auf dem Uniformstoff aus wie auf weißem Löschpapier. Orestes de larrinaga war Resident der Provinz eines fiktiven südamerikanischen Staates. Nun ist Manuel Ortega, derzeit Botschafter in Stockholm, aufgefordert worde, diesen Posten zu übernehmen. er steht vor der Wahl, abzulehnen und damit seine Karriere zu verzögern oder anzunhemen – und damit riskiert er vielleicht sein leben.. Ortega ist kein soldat, aber er kennt als Beamter seine Pflicht, er nimmt an und reist in seine Heimat. Und die ist ihm fremd geworden.

Ihre Meinung zu »Per Wahlöö: Libertad!«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Libertad!

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: