Penny Hancock

Penny wuchs in South East London und machte einen Abschluss in in Englisch an der Universität von Newcastle Upon Tyne. Einige Jahre lang unterrichtete sie Englisch in Italien, Griechenland und Marokko. Dann bekam sie einen Job als Grundschullehrerin in einer innerstädtischen Schule in London, und zog zu ihrem Partner Andy nach East London.

Während der Erziehung ihrer drei Kinder arbeitete sie weiter an der Grundschule, unterrichtete Englisch für Asylbewerber und Kreatives Schreiben für Erwachsene. Daneben schrieb sie für verschiedene Zeitungen (The Independent, The Guardian, The Times Ed, The Sunday Express Magazin u.a.), insbesondere über Familien-und Bildungspolitik. Penny hat außerdem Lehrbücher für Englischlernende und ein Erstlesebuch für Kinder veröffentlicht, bevor ein Schreibkurs und ein MA in Kreativem Schreiben sie darin bestärkte, ihren ersten Roman abzuschließen.
Heute lebt Penny Hancock mit ihrer Familie in Cambridge.

Krimis von Penny Hancock:

Ich beschütze dich Rezension
(2011)
Tideline / Kept in the dark
Schattenstunde
(2013)
The darkening hour
A trick of the mind
(2014)
A stranger in my house
(2015)

Mehr über Penny Hancock:

Seiten-Funktionen: