Pavel Kohout

Pavel Kohout, 1928 in Prag geboren, ist als Dramatiker und Schriftsteller international bekannt geworden. Als einer der Wortführer des »Prager Frühlings« wurde er 1969 aus der Kommunistischen Partei ausgeschlossen. Gemeinsam mit Václav Havel verfasste er 1977 das Gründungsdokument der »Charta 77«. Kohout lebt heute in Wien und Prag.

Krimis von Pavel Kohout:

Seiten-Funktionen: