Totenbild von Patrick Dunne

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 unter dem Titel Psychic, deutsche Ausgabe erstmals 2012 bei Blanvalet.
Ort & Zeit der Handlung: Irland, 1990 - 2009.

  • --: --, 2012 unter dem Titel Psychic. 352 Seiten.
  • München: Blanvalet, 2012. Übersetzt von Fred Kinzel. ISBN: 978-3-442-37359-8. 352 Seiten.

'Totenbild' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Die unheilvollen Vorhersagen, die das Medium Dervla täglich live im Radio verkündet, halten Dublin in Atem. Als es den Selbstmord einer Radiomoderatorin angekündigt, erkennt deren Kollegin Jane Wade, dass sie handeln muss: Die Todesspirale zieht sich immer enger um ihren Radiosender. Auf der Suche nach Antworten muss Jane die mysteriöse Dervla ausfindig machen, und ihr bleibt nicht viel Zeit. Die Tochter eines weiteren Moderators ist bereits verschwunden und könnte das nächste Opfer sein …

Ihre Meinung zu »Patrick Dunne: Totenbild«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

willie o reilly zu »Patrick Dunne: Totenbild« 02.04.2012
Patrick Dunne is a very good writer. I have enjoyed reading him in english . I am sure german readers will find his book just as thrilling. He is very good at storytelling, but additionally his caharacters are very believeable. He combines the right amount of suspense with intellegent oversight. I recommend him.
Sabine Petrak zu »Patrick Dunne: Totenbild« 23.02.2012
Ich habe 3 Bücher des Autors gelesen und fühlte mich sehr gut unterhalten.Jedes für sich interressant und spannend.Geschichtsträchtig,müstisch und eben irisch,jedes einzelne zieht einen in seinen Bann.Eines davon hab ich meiner Tochter geschickt,die seit 7 jahren in Irland lebt. Also kann ich nur jedem wenigstens ein Buch von Patrick Dunne empfehlen
Ihr Kommentar zu Totenbild

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: