Patrick Cauvin

Patrick Cauvin alias Claude Klotz wurde am 6. Oktober 1932 in Marseille geboren. Nach seinem Philosophiestudium wurde er in den Algerienkrieg eingezogen. Danach arbeitete er als Französischlehrer in Pariser Vororten und als Filmkritiker, bevor er zu schreiben anfing. Die meisten seiner Romane waren Bestseller, viele davon wurden erfolgreich verfilmt. Unter dem Namen Claude Klotz verfasste er mehrere Krimis. »Das Blut der Rosen« wurde von Presse und Publikum in Frankreich begeistert aufgenommen und stand mehr als 10 Wochen auf der Bestsellerliste.

Zuletzt lebte Cauvin mit seiner Frau in Paris. Er starb am 13. August 2010 an Krebs.

Krimis von Patrick Cauvin:

Laura Brams
(1984)
Laura Brams
Das Haus des Schreckens
(1985)
Haute-Pierre
Das Blut der Rosen Rezension
(2002)
Le Sang des Roses
Jardin Fatal
(2003)
Le silence de Clara
(2004)
Belange
(2006)
Venge-moi!
(2007)
Déclic
(2009)
La nuit de Skyros
(2011)
Frangins
(2014)

Seiten-Funktionen: