Patrícia Melo

Patrícia Melo wurde 1962 in Sao Paulo geboren. Die Autorin und Dramaturgin schreibt Romane, Hörspiele und Drehbücher.

Die "Times" kürte Patrícia Melo zur »führenden Schriftstellerin des Milleniums« in Lateinamerika. Außerdem wurde ihr der "Prix Deux Océans" verliehen. Melo ist virtuose Chronistin einer kriminellen großstädtischen Gesellschaft. Mit O Matador hat sie einen Roman geschrieben, der in fünf Sprachen übersetzt wurde und 1998 den internationalen Deutschen Krimi-Preis erhielt. Die Verfilmung des Romans ist geplant. Melo sammelte für den Roman zwei Jahre lang Material über professionelle Killer und interviewte zahlreiche von ihnen im Gefängnis von San Bernardo do Campo.

Patrícia Melo über ihre Krimis:

»Die Leute denken immer, Schriftsteller schreiben über das, was sie fasziniert. Ich glaube dagegen, sie schreiben über das, was sie fürchten. Ich erzähle von Verbrechen und vom Tod, weil sie mich so sehr schockieren.«

Krimis von Patricia Melo:

Seiten-Funktionen: