Schwarzer Walzer von Patricia Melo

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2003 unter dem Titel Valsa negra, deutsche Ausgabe erstmals 2005 bei Droemer.

  • São Paulo: Companhia das Letras, 2003 unter dem Titel Valsa negra. 270 Seiten.
  • München: Droemer, 2005. Übersetzt von Barbara Mesquita. ISBN: 3-426-19696-4. 270 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 2008. Übersetzt von Barbara Mesquita. ISBN: 978-3-426-50043-9. 304 Seiten.

'Schwarzer Walzer' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Als der hoch renommierte, egomanische Dirigent eines Sinfonieorchesters in São Paulo die drei Jahrzehnte jüngere Marie, eine talentierte Violonistin aus seinem Orchester, heiratet, scheint dies der Beginn einer großen Liebe zu sein. Doch unaufhaltsam entgleitet ihm sein neues Leben. Krankhafte Eifersucht ergreift von ihm Besitz und zerfrisst ihn von innen heraus. Wie ein Besessener sucht er nach Indizien dafür, dass seine junge Frau ihn betrügt. Immer schneller dreht sich die Spirale des Wahns und trägt ihn weiter und weiter aus der Bahn. Eine letzte Verzweiflungstat soll die Dinge zurechtrücken ... 

Ihre Meinung zu »Patricia Melo: Schwarzer Walzer«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schwarzer Walzer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: