Die Macht des Schweigens von Patricia Carlon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1965 unter dem Titel Crime of silence, deutsche Ausgabe erstmals 2001 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Australien, 1950 - 1969.

  • London: Hodder & Stoughton, 1965 unter dem Titel Crime of silence. 192 Seiten.
  • München: Goldmann, 2001. Übersetzt von Stefan Lux. ISBN: 3-442-44597-3. 254 Seiten.

'Die Macht des Schweigens' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

George und Annette Winton haben ein bedrückendes Geheimnis: ihre kleine Tochter hat ihre Entführung nur überlebt, weil die Eltern stillschweigend Lösegeld bezahlt und darauf verzichtet haben, die Polizei zu verständigen. Aus Angst um ihr einziges Kind bewahrten sie Stillschweigen. Umso größer ist die Bestürzung, als sich einige Monate nach diesem Vorfall ein Fremder meldet, der bestens über die Vorkommnisse Bescheid zu wissen scheint.

Ihre Meinung zu »Patricia Carlon: Die Macht des Schweigens«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

manfredo niepel zu »Patricia Carlon: Die Macht des Schweigens« 21.08.2015
ich bearbeite das gleiche Thema in der aktinkunst Kunst..und würde gerne mit der autorin in kontakt kommem.grüsse..manfredo niepel--da ich ehr als mehr als 130 zeichen ausgeben soll.werde ich jetzt soviel schreiben..bis dass ich ihren anspruch genüge...das ohr ist das sinnes ohrgan..mit dem wir das hören..was uns durch die sprache vermittelt wird.das ohr .ist das sprachr ohr
Ihr Kommentar zu Die Macht des Schweigens

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: