Grünes Gift von Patric Nottret

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 unter dem Titel Poison Vert, deutsche Ausgabe erstmals 2005 bei Ehrenwirth.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1990 - 2009.
Folge 1 der Pierre-Sénéchal-Serie.

  • Paris: R. Laffont, 2002 unter dem Titel Poison Vert. 366 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Ehrenwirth, 2005. Übersetzt von Eliane Hagedorn & Barbara Reitz. ISBN: 3-431-03631-7. 429 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2007. Übersetzt von Eliane Hagedorn & Barbara Reitz. ISBN: 978-3-404-15617-7. 429 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008. Übersetzt von Eliane Hagedorn & Barbara Reitz. ISBN: 978-3-404-77283-4. 429 Seiten.

'Grünes Gift' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Nicht immer findet man beim Pilze suchen Pilze. Es kann auch schon mal eine Leiche sein. Ein grässlich verstümmelter Toter im Bois de Chevreuse in Paris, der das Foto einer unbekannten Grünpflanze bei sich trägt, ruft den Zwei-Meter-Mann Pierre Sénéchal auf den Plan. Sénéchal ist Mitarbeiter bei der FREDE, einer auf Verbrechen im Bereich Biotechnologie spezialisierten Abteilung des Umweltministeriums von Paris, die allerdings in den Keller verbannt ist und wenig Anerkennung findet. Sénéchal veranlasst eine Analyse der Pflanze, bei der es sich anscheinend um eine unbekannte Spezies aus dem Amazonasgebiet handelt. Als er dann noch Staub von der Weltraumbasis Kourou an der Krawatte des Toten entdeckt und fast zeitgleich die Mitarbeiterin einer Biotechnologiefirma der Betriebsspionage überführt wird, einen bekannten Professor für Biotechnologie ein gewaltsamer Tod ereilt und in Guyana eine neue Droge auftaucht ist für Sénéchal eins klar: Die Morde stehen in einem Zusammenhang, dessen Ausmaß mehr als bedrohlich ist. Gegen den Widerstand seiner Abteilung reist Sénéchal zum Amazonas und findet mehr als er sucht …

Ihre Meinung zu »Patric Nottret: Grünes Gift«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Grünes Gift

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: