Ihre beliebtesten Krimis aus Großbritannien und Irland

Seite:
  1. vorherige
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. [...]
  6. 36
  7. 37
  8. 38
  9. 39
  10. nächste

Top 361 – 370

Alter schützt vor Scharfsinn nicht Rezension, Buchbesprechung von Agatha Christie

64° bei 69 Stimmen

Zwei pensionierte Geheimagenten stoßen auf eine geheime Botschaft, die ein altes Verbrechen anprangert; neugierig will das Paar dieses Rätsel lösen, doch das Stochern in der Vergangenheit macht jene nervös, die genau dies fürchten … – Dieses Spätwerk zeigt die "Queen of Crime" nicht in Hochform; zwar ist der Plot sauber geknüpft, doch die Umsetzung fällt ungewöhnlich geschwätzig aus und bleibt ohne Höhepunkt: eher eine philosophische Reflexion als ein (spannender) Kriminalroman. [...]

direkt zum Buch Agatha Christie: Alter schützt vor Scharfsinn nicht auf deutsch erschienen: 1978

Auferstanden von den Toten Rezension, Buchbesprechung von Martha Grimes

63° bei 80 Stimmen

Vor zwei Jahren verschwand in der ländlichen Idylle von Cambridgeshire, dem Mekka des englischen Reitsports, unter mysteriösen Umständen die 15-jährige Nell Ryder. Von ihr und ihrem kostbaren Pferd fehlt seither jede Spur, und die Vermutung liegt nahe, dass das Mädchen von dem Gestüt ihres Großvaters entführt wurde. Merkwürdigerweise tauchte aber nie ein Erpresserbrief auf, und so liegt Nells weiteres Schicksal völlig im Dunklen. Nur ihr Vater Roger ist überzeugt, dass seine Tochter noch am Leben ist. Inspektor Jury, der durch Zufall von den Ereignissen erfährt, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Und schnell finden er und sein Freund Melrose Plant heraus, dass es in der hoch angesehenen Familie Ryder einige Ungereimtheiten gibt. Doch welche Abgründe dort wirklich lauern, wird ihnen erst klar, als man auf dem Ryder’schen Gestüt die Leiche einer unbekannten Frau entdeckt... [...]

direkt zum Buch Martha Grimes: Auferstanden von den Toten auf deutsch erschienen: 2005

Nie sollst Du vergessen Rezension, Buchbesprechung von Elizabeth George

63° bei 242 Stimmen

Am hellichten Tag wird Eugenie Davies in London überfahren. Und es handelt sich klar um Mord. Verblüfft stellen Inspector Lynley und Barbara Havers fest, dass es sich bei der Ermordeten umd die Mutter des berühmten jungen Geigenvirtuosen Gideon Davies handelt, der seit kurzem psychisch nicht mehr in der Lage ist, Konzerte zu geben. Und leicht irritiert nehmen sie zur Kenntnis, dass Superintendent Webberly persönlich die Ermittlungen überwachen will, was er mit der Tatsache begründet, dass er vor über zwanzig Jahren bereits einmal einen Mordfall in der Familie Davies bearbeitet hat. Damals war die behinderte Tochter der Davies´ einem gewaltsamen Tod zum Opfer gefallen. Bals schon sehen sich Lynley und Havers mit einer düsteren Familiengeschichte konfrontiert, in der überzogener Ehrgeiz, falsch verstandene Liebe und verzweifelte Lügen wie unsausweichlich immer wieder tödliche Konsequenzen haben... [...]

direkt zum Buch Elizabeth George: Nie sollst Du vergessen auf deutsch erschienen: 2001

Der Menschen dunkles Sehnen Rezension, Buchbesprechung von Susan Hill

63° bei 150 Stimmen

Im englischen Städtchen Lafferton schien bislang die Welt noch in Ordnung. Den ersten ungewöhnlichen Fall dieser Art will die Polizei daher schnell zu den Akten legen. Nur Kommissarin Freya Graffham, neu im Dienst, hat ein ungutes Gefühl - zumal sie in der Wohnung der Vermissten einen seltsamen Fund macht... Tatsächlich verschwinden immer mehr Menschen, jung und alt, und ganz langsam kriecht das Böse in die heimeligen Gässchen von Lafferton. Könnte nicht fast jeder der Täter sein - bis hin zum rätselhaft-schöngeistigen Polizeichef Simon Serrailler, Freyas großer heimlicher Liebe? Die junge Kommissarin lässt nicht locker. Bis sie entdecken muss, was all diejenigen verbindet, die niemals von Laffertons idyllischem Hügel wiederkehren... [...]

direkt zum Buch Susan Hill: Der Menschen dunkles Sehnen auf deutsch erschienen: 2005

Die Sekte Rezension, Buchbesprechung von Mo Hayder

63° bei 227 Stimmen

Hartnäckig hält sich auf dem Festland das Gerücht, dass auf Cuagach Eilean, auch 'Pig Island' genannt, der Teufel umgeht. Genaues weiß allerdings niemand, denn seit Jahren durfte kein Fremder die kleine Insel vor der schottischen Küste betreten. Bis der Journalist Joe Oakes die Einladung erhält, ein Interview mit den dort lebenden Mitgliedern einer geheimnisumwitterten Sekte zu führen. Oakes, dessen Spezialität die Entzauberung scheinbar paranormaler Phänomene ist, nimmt die Einladung gerne an. Doch seine Neugier hat noch einen anderen Grund: Das Leben des Reporters war vor vielen Jahren mit dem des Sektengründers verknüpft, und nun holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Oakes ahnt nicht, dass er in dem Moment, als er die Insel betritt, einen Sturm aus Gewalt und Mord entfesselt, der sich jeglicher Kontrolle entzieht... [...]

direkt zum Buch Mo Hayder: Die Sekte auf deutsch erschienen: 2007

Bertrams Hotel von Agatha Christie

61° bei 90 Stimmen

Wie ein Relikt aus dem viktorianischen Zeitalter - so wirken Bertrams Hotel und seine vornehmen Gäste. Jeder kennt jeden, und alle sind ebenso tugendhaft wie rechtschaffen. Bis Hochwürden Pennyfather plötzlich spurlos verschwindet. [...]

direkt zum Buch Agatha Christie: Bertrams Hotel auf deutsch erschienen: 1967

Der Judasfluch Rezension, Buchbesprechung von Scott McBain

56° bei 172 Stimmen

Dreißig Silberlinge waren einst der Lohn des Judas für seinen Verrat an Jesus. Doch nur 27 Münzen liegen sicher verwahrt in den Gräbern der Päpste Petrus und Silvester. Die letzten drei sind verschollen. Sollte ein solcher Silberling im Vatikan in falsche Hände gelangen, so heißt es, wird die heilige römische Kirche fallen. Als der kalifornische Gerichtspsychiater Paul Stauffer bei einer Wette von einer flüchtigen Bekannten einen Kuss und eine Silbermünze empfängt, hält er das Ganze für ein amüsantes Gesellschaftsspiel. Doch dann gehen merkwürdige Veränderungen mit ihm vor ... [...]

direkt zum Buch Scott McBain: Der Judasfluch auf deutsch erschienen: 2004

Inspektor Jury steht im Regen von Martha Grimes

56° bei 56 Stimmen

Devon, ein verregnetes Waldstück an der Landstraße: Eine junge Anhalterin wird tot aufgefunden, erdrosselt- mit ihrem eigenen Halstuch. Knapp ein Jahr später wird im vornehmen Londoner Stadtviertel Mayfair eine weitere Leiche gefunden, die der schönen Ivy Childess. Wieder ist es eine Regennacht, wieder ist ein Halstuch die Mordwaffe. Superintendent Richard Jury, sein Assistent Wiggins und sein hilfreicher Freund Melrose Plant sind ratlos. Alle Spuren führen ins Nichts - bis eines Tages zwei verschreckte kleine Jungen bei Scotland Yard vorsprechen... [...]

direkt zum Buch Martha Grimes: Inspektor Jury steht im Regen auf deutsch erschienen: 1996

Obsession Rezension, Buchbesprechung von Simon Beckett

56° bei 312 Stimmen

Als seine Frau plötzlich stirbt, ist Ben am Boden zerstört. Allein Sarahs autistischer Sohn Jacob spendet ihm Trost. Aber während er die Schränke der Toten ausräumt, macht Ben eine furchtbare Entdeckung: Jacob war gar nicht Sarahs Kind. Offenbar hat sie den Jungen entführt, als der noch ein Baby war. Fassungslos macht sich Ben auf die Suche nach Jacobs leiblichen Eltern - und gerät in einen Strudel tödlicher Obsessionen. [...]

direkt zum Buch Simon Beckett: Obsession auf deutsch erschienen: 2009

Galerie der Verführung / Voyeur von Simon Beckett

55° bei 108 Stimmen

Der angesehene Londoner Gallerist Donald Ramsey ist fasziniert von Anna, seiner jungen Assistentin. Als er erfährt, dass sie einen Freund hat, wird seine Faszination zur Besessenheit. Er muss Anna von diesem Mann trennen, koste es, was es wolle. Ein Gigolo wird auf Anna angesetzt, doch Donalds Intrige gerät auf entsetzliche Weise außer Kontrolle. [...]

direkt zum Buch Simon Beckett: Galerie der Verführung / Voyeur auf deutsch erschienen: 1994


Hinweis: Es werden hier nur Krimis aufgeführt, die mindestens 50 Bewertungen bekommen haben. Weitere empfehlenswerte Krimis finden Sie im Krimi-Couch-Volltreffer Archiv.

Seite:
  1. vorherige
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. [...]
  6. 36
  7. 37
  8. 38
  9. 39
  10. nächste

Diese Top-Liste soll Ihnen helfen, schnell herauszufinden, welche Krimis von den Lesern geliebt, gehasst oder überhaupt wahrgenommen werden. Aus diesem Grund bitten wir

  1. Autoren, nicht für Ihre eigenen Bücher abzustimmen
  2. Leser, diese Liste nicht durch Mehrfachabstimmungen oder absichtliches Niedrig-Bewerten, um andere Titel zu "pushen" ,zu manipulieren.

Alle Stimmen werden mit IP geloggt. Im Falle eines offensichtlichen Manipulationsversuchs nimmt sich die Krimi-Couch heraus, einzelne Stimmen zu annulieren oder IPs zu blocken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seiten-Funktionen: