Sabina Naber

Die Namensvetterin

Ein Jahrhundertsommer hält die Stadt in Atem. Und dann ist da noch der Mord an der Kabarettistin Barbara Stein. Kommissarin Maria Kouba steht vor mühsamen Ermittlungen. Die Tote war nicht nur ein Bühnenstar, ihr hemmungsloser Exhibitionismus machte sie zu einer regelrechten Sexgöttin. Ihre Recherchen führen die Kommissarin in die schwülen Swinger-Clubs der Donau-Metropole. Was sie dort zu sehen bekommt, gibt ihrem Leben eine aufreizend neue Wendung.

'Die Namensvetterin' in mein Bücherregal stellen 'Die Namensvetterin' bestellen bei amazon.de

Diese Benutzer haben Die Namensvetterin in ihrem Bücherregal

Scorpionsting1964 krimihexe dani1046 stonie
gelesen gelesen gelesen gelesen
90° 80° 70°
fritzdoedl christl.rambach@inarc.de
ungelesen ungelesen

Seiten-Funktionen: