Peter Temple

Tage des Bösen

Constantine Niemand arbeitete für einen Sicherheitsdienst in Johannesburg. Er ist auf der Flucht, seit er einen Videofilm in seinen Besitz gebracht hat, der international Politikern und Waffenlobbyisten gefährlich werden kann. Es scheint aber kein sicheres Versteck für ihn zu geben – auch in London nicht, wo er versucht, den Film an eine Enthüllungsjournalistin zu verkaufen. Immer wieder spüren ihn die Killer auf. Wie kompromittierend, wie brisant ist die Information, die ihm in die Hände gefallen ist?

'Tage des Bösen' in mein Bücherregal stellen 'Tage des Bösen' bestellen bei amazon.de

Diese Benutzer haben Tage des Bösen in ihrem Bücherregal

Gobli olibau69 boadicea fritzdoedl
gelesen gelesen gelesen gelesen
81° 100° 85°
tyler RIGU hausboot Krimi-Baer
gelesen gelesen gelesen ungelesen
65° 65°
Eglfinger Frank161161 Banon rugo2
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen
MrsMurphy FrankDef wischu
ungelesen ungelesen ungelesen

Seiten-Funktionen: