Leo Malet

Wenn Tote schwarze Füße tragen

Widerstandskämpfer bereiten 1962 in Algier eine konspirative Zusammenkunft vor. Das Treffen wird jedoch verraten. Einige Zeit später verschwindet in Montpellier Agnès Dacosta, die Tochter eines in Frankreich lebenden Algeriers. Der Vater beauftragt Privatdetektiv Nestor Burma mit der Suche nach seiner Tochter.

'Wenn Tote schwarze Füße tragen' in mein Bücherregal stellen 'Wenn Tote schwarze Füße tragen' bestellen bei amazon.de

Diese Benutzer haben Wenn Tote schwarze Füße tragen in ihrem Bücherregal

anneli tassieteufel Abrazzo Nessy_Sheep
gelesen gelesen gelesen gelesen
82°
Kriminalelke krimihexe Harry54 mylo
gelesen gelesen ungelesen ungelesen
nordkommission Loll SSchradi rugo2
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen
Platypus cacita christa60
ungelesen ungelesen ungelesen

Seiten-Funktionen: