Guillermo Martinez

Der langsame Tod der Luciana B.

Ist ein virtuoser Kriminalschriftsteller auch ein perfekter Mörder? Als der argentinische Schriftsteller eines Abends die Tür öffnet, traut er seinen Augen nicht: Vor ihm steht Luciana, seine ehemalige Sekretärin. Aus der einstmals so attraktiven jungen Studentin ist eine totenblasse, ausgemergelte, ältliche Frau geworden. Noch unglaublicher sind die Ereignisse der vergangenen Jahre, von denen ihm Luciana erzählt: Zuerst ertrank ihr Verlobter auf rätselhafte Weise beim morgendlichen Schwimmen im Meer, dann starben ihre Eltern an einer Pilzvergiftung, und schließlich wurde ihr Bruder bei einem Raubüberfall brutal ermordet. Für Luciana gibt es dafür nur eine Erklärung: ein Rachefeldzug von Kloster, dem berühmten Kriminalschriftsteller, für den sie jahrelang gearbeitet hat und dessen erotische Avancen sie stets abgewiesen hatte ...

'Der langsame Tod der Luciana B.' in mein Bücherregal stellen 'Der langsame Tod der Luciana B.' bestellen bei amazon.de

Diese Benutzer haben Der langsame Tod der Luciana B. in ihrem Bücherregal

joerg66 yark OHombre cacita
gelesen gelesen gelesen gelesen
90° 92° 75° 75°
morus64 Haifa samti42 Stefan83
gelesen gelesen ungelesen ungelesen
61°
adhara Krilla ColdCase martha.hofl
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen

Seiten-Funktionen: