Friedrich Ani

Süden und das Lächeln des Windes

Ein siebenjähriger Junge verliebt sich in ein kleines Mädchen und ist so besessen von seiner Liebe, dass die Eltern beider Kinder beschließen, sie streng getrennt zu halten, ehe Schlimmeres passiert. Aus Verzweiflung läuft der Junge von zu Hause weg. Die Eltern geraten in Panik - und Tabor Süden mit dem Dezernat 11 bald ebenfalls.

'Süden und das Lächeln des Windes' in mein Bücherregal stellen 'Süden und das Lächeln des Windes' bestellen bei amazon.de

Seiten-Funktionen: