Andrea Maria Schenkel

Bunker

Ein Mann überfällt abends eine Autovermietung, doch als die einzige noch anwesende Angestellte den erhofften Schlüssel zum Tresor nicht hat, entführt er sie in eine alte, verfallende Mühle im Wald, in der es auch einen geheimen Luftschutzbunker gibt. Will er sie als Geisel nehmen? Oder einfach seine Macht über die Gefangene auskosten? Wovon wird er selbst getrieben? Ist es jemand aus ihrer Vergangenheit, die sich bald als weniger unschuldig erweist, als es zunächst schien? Durch den Wechsel der Erzählperspektiven zwischen der Entführten und dem Entführer entspinnt sich in der Abgeschiedenheit des Waldes ein albtraumhaftes, grausames Spiel zwischen diesen beiden, in dem die Opfer- und Täterrolle, die des vermeintlich Guten und Bösen, abgründig hin- und herwechseln.

'Bunker' in mein Bücherregal stellen 'Bunker' bestellen bei amazon.de

Diese Benutzer haben Bunker in ihrem Bücherregal

sonna stefanz Idgie Gobli
gelesen gelesen gelesen gelesen
75° 60° 50° 35°
buchente Xena1956 Seeblick sommerwiese
gelesen gelesen gelesen gelesen
51° 85° 80° 75°
krimi_mimi Ich. Nattel wernher
gelesen gelesen gelesen gelesen
70° 60° 56° 50°
117pinguine Katha2305 Ingo zurbri
gelesen gelesen gelesen gelesen
20°
marab BlueDan Wolfgang-Lohner ottinho1
gelesen gelesen gelesen gelesen
Lene hapesu Hollandskitty JessiW84
gelesen gelesen gelesen gelesen
gersdorferhans mila_neuss lahaus rugo2
gelesen gelesen ungelesen ungelesen
65° 10°
niemehrhausfrau Amanda hansaplast JM612
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen
lule mahoney67 Carlo-Rosso Vincent1976
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen
SukRam ajam Wolfgang_Koeln Thanatos
ungelesen ungelesen ungelesen ungelesen
madila mandragora
ungelesen ungelesen

Seiten-Funktionen: