Ihre beliebtesten Krimis von Ian Rankin

Seite:
  1. vorherige
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. nächste

Top 11 – 20

Die Seelen der Toten von Ian Rankin

86° bei 112 Stimmen

Die Seelen der Toten lassen Detective Inspector John Rebus keine Ruhe: In seinen nächtlichen Träumen sucht ihn sein kürzlich verstorbener Freund heim, und tagsüber plagt ihn sein schlechtes Gewissen. Denn Rebus trägt maßgeblich Schuld daran, dass in einem Fall von Kindesmissbrauch der Täter bereits von der Presse vor dem Prozess verurteilt worden ist - eine heikle Situation für die Edinburgher Polizei. Zudem soll er den soeben aus dem Gefängnis entlassenen Serienmörder Cary Oakes überwachen, damit nicht noch ein Mensch das Opfer der Öffentlichkeit wird. Doch Oakes setzt alles daran, sich Rebus zu entziehen, und beginnt mit ihm ein makaberes Versteckspiel ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Die Seelen der Toten auf deutsch erschienen: 2006

Das Souvenir des Mörders Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

86° bei 176 Stimmen

Schottland ist starr vor Entsetzen: Drei Frauen, brutal misshandelt und erwürgt, sind dem Serienmörder bereits zum Opfer gefallen. Johnny Bible, so nennen die Medien den Mörder - nach dem berüchtigten Bible John, der vor Jahrzehnten Frauen auf dieselbe Art tötete, aber nie gefasst werden konnte. Erste Spuren führen Detective Inspector John Rebus von Edinburgh nach Glasgow und Aberdeen. Doch auch der alte Bible John hat sich aufgemacht, den in seinen Augen unwürdigen Nachahmer zu stellen, und John Rebus bleibt wenig Zeit, die Ermordung eines Mörders zu verhindern ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Das Souvenir des Mörders auf deutsch erschienen: 2005

Der kalte Hauch der Nacht Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

86° bei 113 Stimmen

Bei der Besichtigung des künftigen Parlamentgebäudes in Edinburgh wird Detective Inspector John Rebus Zeuge einer grausigen Entdeckung: Hinter einem unbenutzten Kamin kommt eine mummifizierte Leiche zum Vorschein. Diesem Fund folgen schon bald zwei rätselhafte Todesfälle, die offenbar mit der Entdeckung in Queensberry House zu tun haben: Der Sohn einer der einflussreichsten Familien Edinburghs wird erschlagen aufgefunden., und ein erstaunliuch wohlhabender Obdachloser begeht Selbstmord. Bei seinen Ermittlungen kommt Rebus Schritt für Schritt den wohlgehüteten Geheimnissen von Schottlands düsterer Hauptstadt auf die Spur. [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Der kalte Hauch der Nacht auf deutsch erschienen: 2001

So soll er sterben Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

86° bei 162 Stimmen

Ein illegaler Einwanderer wird ermordet in einer Edinburgher Sozialsiedlung gefunden - ein Mord mit rassistischem Hintergrund oder etwas ganz anderes? Die Spuren führen Inspector Rebus von der berüchtigten Sozialsiedlung Knoxland geradewegs in die Tiefen der Edinburgher Unterwelt. Unterdessen kümmert sich Siobhan Clarke um den Fall eines verschwundenen Mädchens, und auch sie taucht bei ihren Ermittlungen ein in die dunkelsten Ecken Edinburghs, in das berüchtigte "Schamdreieck". Was zunächst wie purer Zufall erscheint, erweist sich allmählich als logischer Zusammenhang. Denn hier, in den zwielichtigen Kneipen und Bars, halten ein paar Männer alle Fäden in der Hand, zu deren Geschäften auch Menschenhandel im großen Stil zählt. Und die es gar nicht gerne sehen, wenn Rebus und Siobhan Clarke ihre Kreise stören ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: So soll er sterben auf deutsch erschienen: 2005

Im Namen der Toten Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

85° bei 126 Stimmen

Sommer 2005 - die ganze Welt schaut , wo im Luxushotel auf Schottland Gleneagles das Gipfeltreffen der G8- Staaten stattfindet. Die Polizei hat bereits im Vorfeld alle Hände voll zu tun, nur - Inspector Rebus wurde trotz der ange spanntenLage zum Stillsitzen verdonnert. Bis an einem geheimnisumwitterten Ort bei Auchterarder - und damit in der Nähe des Hotels - Spuren gefunden wer - den, die auf einen Serienkiller hindeuten. Seine Opfer sucht er offenbar unter kürzlich entlassenen Sexualstraftätern, und drei hat er bereits getötet. Rebus ist der einzige, der den Fall übernehmen kann, und gelangt so in den Dunstkreis des G8-Treffens, von dem er eigentlich um jeden Preis ferngehalten werden sollte. Prompt gerät er mit dem englischen Leiter der Sicherheitsmaßnahmen aneinander. Siobhan Clarke liegt ebenfalls mit ihren Vorgesetzten im Clinch, seit sie den Polizisten sucht, der ihre Mutter bei einer der Demonstrationen verprügelt hat. Und sie lässt sich in ihren Nachforschungen ebenso wenig beirren wie Rebus ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Im Namen der Toten auf deutsch erschienen: 2007

Ein reines Gewissen Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

84° bei 87 Stimmen

Die Beamten der »Internen Ermittlungen« haben innerhalb der Polizei keinen leichten Stand, schließlich nehmen sie ihre eigenen Kollegen ins Visier. Daher will auch bei Malcolm Fox und seinem Team in Edinburgh keine Feierstimmung aufkommen, als sie wieder einmal einen korrupten Officer überführen konnten. Auch private Probleme machen Fox das Leben schwer: Sein zunehmend gebrechlicher Vater Mitch lebt in einem Pflegeheim, und Schwester Jude deckt ihren Lebenspartner, der sie vermutlich schlägt. So stürzt sich Fox nur zu gern in den nächsten Fall: Ein Polizist steht unter Verdacht, Kinderpornographie zu verbreiten, und Fox wird auf ihn angesetzt. Doch je näher er dem Mann kommt, desto mehr ist er von dessen Unschuld überzeugt. Und als sich Fox plötzlich mit dem Vorwurf des Mordes konfrontiert sieht, sitzen Jäger und Gejagter im selben Boot. [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Ein reines Gewissen auf deutsch erschienen: 2010

Blutschuld Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

83° bei 127 Stimmen

In den Gassen von Edinburgh pulsiert das Leben, doch unter den Straßen herrscht der Tod: Eine grausam verstümmelte Leiche wird in den alten Gemäuern von Mary King's Close gefunden. Die Identität des Toten bereitet Inspector John Rebus schlaflose Nächte, denn es handelt sich um den Sohn des großen Gangsterbosses Cafferty. Und der schwört blutige Rache. Für Rebus, der den Mörder nicht Cafferty überlassen will, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Blutschuld auf deutsch erschienen: 2003

Verborgene Muster Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

83° bei 356 Stimmen

In Edinburgh geht ein Mörder um. Ein Mörder, der bereits zwei unschuldige, kleine Mädchen entführt und erwürgt hat. Detective Seargant John Rebus, mit der Suche nach einem dritten vermisst gemeldeten Mädchen beauftragt, tappt im Dunkeln. Bis er begreift, dass der Mörder versucht, Kontakt mit ihm aufzunehmen, und dass die seltsamen anonymen Briefe, die er erhält, ihm den Weg zum Täter weisen könnten. Doch dann ist es schon fast zu spät, denn seine eigene Tochter ist plötzlich spurlos verschwunden ... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Verborgene Muster auf deutsch erschienen: 2000

Ehrensache Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

81° bei 161 Stimmen

Der beliebte schottische Parlamentarier Gregor Jack wird bei einer Razzia in einem Bordell Edinburghs aufgegriffen. Die Presse ist so schnell zugegen, um über den Skandal zu berichten, dass Inspector John Rebus nicht an einen Zufall glauben mag. Aus purer Neugierde beginnt er, Nachforschungen über Gregor Jack anzustellen. Und nur wenige Tage später steckt Rebus bereits mitten in einem Mordfall: In den Highlands ist die Leiche von Jacks Frau Elizabeth gefunden worden... [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Ehrensache auf deutsch erschienen: 2002

Das zweite Zeichen Rezension, Buchbesprechung von Ian Rankin

81° bei 229 Stimmen

In einem heruntergekommenen Viertel Edinburghs wird ein junger Mann tot aufgefunden. Eines der vielen Drogenopfer, sie sieht es zunächst aus. Doch dann findet man Gift in der Spritze, die den Junkie getötet hat, und aus einem simplen Fall für die Statistik ist eine mysteriöse Mordsache geworden. Inspector John Rebus wundert sich zunächst über die seltsame Haltung, in der man den Toten fand: Er hatte die Hände weit von sich gestreckt, die Beine aber geschlossen. Eine Haltung, wie Jesus am Kreuz. Daneben ein brennender Kerzenstummel, und an der Wand ein mit roter Farbe gemaltes Fünfeck - das Erkennungszeichen eines Hexenkreises. [...]

direkt zum Buch Ian Rankin: Das zweite Zeichen auf deutsch erschienen: 2001


Hinweis: Es werden hier nur Krimis aufgeführt, die mindestens 50 Bewertungen bekommen haben. Weitere empfehlenswerte Krimis finden Sie im Krimi-Couch-Volltreffer Archiv.

Seite:
  1. vorherige
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. nächste

Diese Top-Liste soll Ihnen helfen, schnell herauszufinden, welche Krimis von den Lesern geliebt, gehasst oder überhaupt wahrgenommen werden. Aus diesem Grund bitten wir

  1. Autoren, nicht für Ihre eigenen Bücher abzustimmen
  2. Leser, diese Liste nicht durch Mehrfachabstimmungen oder absichtliches Niedrig-Bewerten, um andere Titel zu "pushen" ,zu manipulieren.

Alle Stimmen werden mit IP geloggt. Im Falle eines offensichtlichen Manipulationsversuchs nimmt sich die Krimi-Couch heraus, einzelne Stimmen zu annulieren oder IPs zu blocken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Seiten-Funktionen: