Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 10 von 54

Schauplatz: USA / Massachusetts
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 10

Über Stock und Runensteinvon Charlotte Macleod

94° bei 24 Stimmen

Peter Shandy, der Professor für Nutzpflanzenzucht und Detektiv aus Leidenschaft gerät in erbitterte Kämpfe wilder Baulandspekulanten, die die heile Welt der neuenglischen Farmen um jeden Preis aus dem Gleichgewicht zu bringen versuchen. Kein Wunder, dass Shandy nicht nur Todesfällen auf die Spur kommt - ganz nebenbei wird eine späte Liebe gestiftet und das Rätsel geklärt, wer Amerika wirklich entdeckt hat. Charlotte MacLeod hat mich mit ihrem ersten Roman (Schlaf in himmlischer Ruh') sofort in ihren Bann gezogen und ich wollte neue Abenteuer des sympathischen Professors Peter Shandy erleben, der sich als Hobbydetektiv um die Belange des Agrar-Colleges im schönen Balaclava-County kümmert. Im dritten Band der Serie geht es mal wieder hoch her... Interviewerin: "Und wieder begrüße ich Peter Shandy in den Lokalnachrichten des Balaclava Colleges, damit er uns Auskunft über die letzten Vorfälle geben kann. Peter, ich hörte, dass sie Thorkjeld Svenson, der Präsident des Colleges persönlich gebeten hat, sich um die Sache zu kümmern. Erläutern Sie uns doch bitte die näheren Umstände." [...]

direkt zum Buch Charlotte Macleod: Über Stock und Runenstein auf deutsch erschienen: 1989

Madame Wilkins' Palazzovon Charlotte Macleod

93° bei 10 Stimmen

Sarah Kelling sagt nur zu gern zu, als der smarte Detektiv in Sachen Kunstraub und Fälschung, Max Bittersohn, sie zu einem Konzert in den Palazzo der Madam Wilkins einlädt, ein Museum, das für seine exquisite Kunstsammlung berühmt und für den schlechten Geschmack seiner Besitzerin berüchtigt ist. Doch Bittersohns Einladung steht unter keinem guten Stern: Die Musiker sind schlecht, das Buffet läßt zu wünschen übrig - und einer der Museumswächter fällt rücklings von einem Balkon im zweiten Stock des Palazzos. Als Bittersohn dann noch entdeckt, dass die berühmte Kunstsammlung mehr Fälschungen als Originale enthält, steht eines zumindest fest: Mord sollte eben nie nur als schöne Kunst betrachtet werden! [...]

direkt zum Buch Charlotte Macleod: Madame Wilkins' Palazzo auf deutsch erschienen: 1992

Das Mädchen im Waldvon Jennifer McMahon

93° bei 26 Stimmen

Nach über zwanzig Jahren kehrt Kate Cypher zum ersten Mal in ihr Heimatdorf in Massachusetts zurück. Kurz darauf geschieht ein Mord an einem jungen Mädchen. Die Umstände der Tat alarmieren Kate: sie erinnern an den Tod ihrer besten Freundin Del. Ist der Mörder von damals noch auf freiem Fuß? Hat man den Falschen für die grausame Tat büßen lassen? Kate nimmt die Spur des Täters auf, bald merkt sie, dass sie nicht die Einzige ist. Und im Dorf glaubt man schon lange, dass es Del ist, die Rache für ihren Tod fordert [...]

direkt zum Buch Jennifer McMahon: Das Mädchen im Wald auf deutsch erschienen: 2007

Am Dienstag sah der Rabbi rotvon Harry Kemelman

93° bei 10 Stimmen

Die Bostoner Staatsanwaltschaft steht vor der Alternative, entweder die Aussage der Putzfrau oder den gerichtsmedizinischen Befund anzuzweifeln. Aber dann weist Rabbi David Small nach, dass bei zwei sich widersprechenden Behauptungen nicht unbedingt eine falsch sein muss. [...]

direkt zum Buch Harry Kemelman: Am Dienstag sah der Rabbi rot auf deutsch erschienen: 1975

Freu dich des Lebensvon Charlotte Macleod

92° bei 32 Stimmen

Das altehrwürdige Landwirtschaftscollege von Balaclava Junction steht kopf.! Belinda von Balaclava, erklärter Liebling der Universität, ist spurlos verschwunden. Merkwürdige Anrufe und finstere Botschaften in Form von Eisbein in Aspik, Schweineschnitzel, etc., lassen das Schlimmste befürchten. Wo kann die hochträchtige und immerhin 853 Pfund schwere Schweinedame nur stecken? Handelt es sich um einen mißglückten Studentenulk oder einen gemeinen Racheakt der "Militanten Vegetarier"? Als Miß Flackley, die Hufschmiedin, mit durchschnittener Kehle in Belindas Futtertrog gefunden wird, muss die Polizei gerufen werden. Die überforderten Gesetzeshüter inhaftieren prompt Prof. Stott, Fachmann für Schweinezucht, als Hauptverdächtigen. Doch da haben sie ihre Rechnung ohne Prof. Shandy gemacht. Der Lehrer für Rübenzucht und talentierte Amateurdetektiv denkt nicht daran, seinen Kollegen in der Tinte, bzw. im Gefängnis sitzen zu lassen. Notgedrungen entschliesst er sich, den Fall selbst aufzuklären. Dabei stösst er zunächst auf noch mehr Fragen als Antworten: Wer hat alle Hufeisen an den Pferdeboxen umgedreht und damit Unheil über das College gebracht? (Originaltitel "The Luck runs out") Warum verbarrikadiert sich Studentin Birgit in ihrem Zimmer? Wer hat die benachbarte Silber- Manufaktur überfallen? Und wo steckt die Beute? Zentnerschweres Edelmetall im Wert von einer halben Million? Wer verübte das schändliche Attentat auf den altertümlichen Planwagen der Uni ? Fragen über Fragen! [...]

direkt zum Buch Charlotte Macleod: Freu dich des Lebens auf deutsch erschienen: 1987

Wenn der Wetterhahn krähtvon Charlotte Macleod

92° bei 12 Stimmen

Was haben Diebstähle von Wetterfahnen mit dem Brand in einer Seifenfabrik zu tun? Peter Shandy und seine Frau Helen bringen Licht ins Dunkle. [...]

direkt zum Buch Charlotte Macleod: Wenn der Wetterhahn kräht auf deutsch erschienen: 1996

Die Chirurginvon Tess Gerritsen

91° bei 1005 Stimmen

In Boston dringt ein Unbekannter nachts in die Wohnungen von allein stehenden Frauen ein, unterzieht sie einem gynäkologischen Eingriff und tötet sie. Die einzige Spur führt Detective Thomas Moore und Inspector Jane Rizzoli zu der jungen Chirurgin Catherine Cordell, die drei Jahre zuvor nach ähnlichem Muster überfallen wurde, den Täter aber in Notwehr erschoss. Und bald wird klar, dass Catherine erneut zur Zielscheibe eines psychopathischen Mörders geworden ist ...  Leseprobe Es ist ein ungewöhnlich heißer und schwüler Sommer in Boston. Detective Thomas Moore ist schon auf dem Weg zu einem kühlen See in den Bergen, um dort Urlaub zu machen, als er zum Dienst zurückgerufen wird, um einen Aufsehen erregenden Fall zu übernehmen: Bevor das Opfer Elena Ortiz mit einem glatten Schnitt durch die Kehle getötet wurde, hat ihr Mörder sie einer gynäkologischen Operation nach allen Regeln der Kunst unterzogen. Ihr Martyrium hatte Stunden gedauert. [...]

direkt zum Buch Tess Gerritsen: Die Chirurgin auf deutsch erschienen: 2002

Die Familiengruftvon Charlotte Macleod

91° bei 39 Stimmen

Es beginnt mit einem Familienkrach: Großonkel Frederick möchte auch im Tod nicht dieselben Räumlichkeiten mit Großtante Matthilde teilen. Auf der Suche nach einer passenden letzten Ruhestätte wird die seit 100 Jahren nicht benutzte Familiengruft der Kelling-Dynastie geöffnet. Der jungen Sarah Kelling fällt die undankbare Aufgabe zu, das Begräbnis vorzubereiten. Bei der Öffnung der Gruft lernt sie Ruby Redd, eine einst berühmte Striptease-Tänzerin von sehr zweifelhaftem Ruf kennen. Mehr als die Rubine in Rubys Zähnen beeindruckt Sarah aber die Tatsache, dass die Tänzerin seit mehr als 30 Jahren tot ist. Charlotte MacLeod war keine unbekannte Autorin für mich, da ich ihre Serie um Professor Shandy im landwirtschaftlichen College von Balaclava bereits kannte. Liegt es da nicht nahe, auch die Protagonistin der Boston-Serie kennenlernen zu wollen? Sarah Kelling verlor ihren Vater, als sie noch recht jung war. Er starb an einer Pilzvergiftung. Da es im Kelling-Clan durchaus üblich ist, dass Cousins und Cousinen unterschiedlichen Grades heiraten, damit man unter sich bleibt, nimmt sie den Heiratsantrag ihres Cousins Alexander an, der doch einige Jahre älter ist als sie. Sie lebt mit ihm und ihrer Schwiegermutter Tante Caroline in Boston. Die Kellings sind eigentlich nicht arm, doch die Unterhaltung der Häuser kostet einiges, so daß Sarah die Kleidung ihrer längst verstorbenen Mutter aufträgt und als Haushaltsgeld immer nur das wenige zugewiesen bekommt, was Alexander von ihrem Treuhandvermögen als Unterhalt auszahlt. [...]

direkt zum Buch Charlotte Macleod: Die Familiengruft auf deutsch erschienen: 1988

Todesangstvon Robin Cook

91° bei 19 Stimmen

Dr. Alvin Hayes, berühmter und erfolgreicher Genforscher und gleichzeitig Berater der bekannten Privatklinik Good Health Plan in Boston, bittet Dr. Jason Howard, einen der besten Ärzte der Klinik, dringend um ein Gespräch. Er vertraut seinem Kollegen aufgeregt an, dass er sich bedroht fühlt und über sensationelles Forschungsmaterial aus der Gentechnologie verfügt. Doch bevor er weitersprechen kann, erleidet er vor den Augen Howards einen überraschenden Blutsturz und stirbt, ohne das Bewußtsein wiederzuerlangt zu haben. Dr. Howard beschließt, das Geheimnis um Dr. Hayes zu lüften... [...]

direkt zum Buch Robin Cook: Todesangst auf deutsch erschienen: 1990

Scheintotvon Tess Gerritsen

90° bei 432 Stimmen

Eine namenlose Leiche in der Gerichtsmedizin ist für die Pathologin Maura Isles nichts Ungewöhnliches. Aber als sie den Leichensack öffnet, schlägt die scheinbar Tote die Augen auf. Maura reagiert sofort und fährt die unterkühlte Frau ins Krankenhaus. Doch kaum ins Leben zurückgekehrt, tötet die Unbekannte einen Wachmann und nimmt einige Patienten als Geisel - darunter Detective Jane Rizzoli, die zur Geburt ihres Kindes in der Klinik ist. Als Maura und Janes Ehemann, der FBI-Agent Gabriel Dean, die Herkunft der Scheintoten recherchieren, zeigen plötzlich Vertreter der Bundesbehörden enormes Interesse an dem Fall. Es wird klar, dass es sich nicht um eine gewöhnliche Geiselnahme handelt, denn die Spur führt zu einer Schleuserbande, deren Verbindungen in höchste Regierungskreise reichen... Eine Geburt ist ja für sich alleine gesehen schon nicht leicht, wenn diese jedoch noch während einer Geiselnahme stattfinden soll, dann kann man schon von erschwerten Bedingungen sprechen. Das ist jedoch erst die Folge davon, dass die Pathologin Maura Isles eines Abends in den Räumen der Gerichtsmedizin Geräusche hört, obwohl sie sich alleine wähnte. Sie öffnet einen der Leichensäcke und findet dort eine Frau, die offensichtlich doch nicht so leblos war, wie es dem Totenschein zu entnehmen war. Maura bringt die völlig unterkühlte Scheintote in das nahegelegene Krankenhaus. Als ihre Lebenszeichen zurückkommen, reagiert die Unbekannte völlig hysterisch. Sie entreißt einem Wachmann die Pistole, erschießt ihn und nimmt einige Patienten als Geiseln, unter ihnen auch Detective Jane Rizzoli, die kurz vor der Entbindung steht. [...]

direkt zum Buch Tess Gerritsen: Scheintot auf deutsch erschienen: 2006

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: