Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 4 von 4

Schauplatz: USA / Cape Cod
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 4

Wer gern in Freuden lebtvon Phoebe Atwood Taylor

96° bei 1 Stimmen

Victoria Alexandra Ballard, liebevoll Vic genannt, ist aufgebracht. Hat ihr Adoptivsohn George doch einfach ein Häuschen auf Cap Code für sie gemietet, ohne sie zu fragen - zu ihrem eigenen Besten, selbstverständlich, ist sie doch sehr krank gewesen.... Mrs. Ballards Entschluß, ihren Zwangsurlaub trotz allem zu gen ießen, läßt sich jedoch leider nicht umsetzen. Gleich am ersten Abend ihres Aufenthalts wird ein Mitglied einer Schauspielertruppe, die sich im Nebel verirrt hatte und bei ihr Unterschlupf fand, umgebracht. Schon bald ist eines klar: Der Ermordete, der Vaieté-Künstler John Gilpin, zaubert nicht nur Kaninchen aus seinem Hut, sondern übte auch eine ganz besonders magische Wirkung auf Frauen aus. [...]

direkt zum Buch Phoebe Atwood Taylor: Wer gern in Freuden lebt auf deutsch erschienen: 1935

Ein Jegliches hat seine Zeitvon Phoebe Atwood Taylor

92° bei 6 Stimmen

In Kürze: Asey Mayo, der eigenwillige "Kabeljau-Sherlock" von Cape Cod bei Boston, muss seinen gesamten Spürsinn, seine Tatkraft und grosse Erfahrung einsetzen, um die Unschuld einer schönen Mordverdächtigen zu beweisen. [...]

direkt zum Buch Phoebe Atwood Taylor: Ein Jegliches hat seine Zeit auf deutsch erschienen: 1988

Kraft seines Wortesvon Phoebe Atwood Taylor

78° bei 15 Stimmen

In Cap Cod ist die Welt im Großen und ganzen in Ordnung. Der Mord an einem anrüchigen Schriftsteller, der in seinen Romanen das Schicksal lebender Bürger recht unverschlüsselt beschreibt, bringt zwar Unruhe und Verwirrung in diese heile Welt, doch Asey Mayo, kauziger Hobby-Detektiv, klärt den Fall auf. [...]

direkt zum Buch Phoebe Atwood Taylor: Kraft seines Wortes auf deutsch erschienen: 1949

Vertrau mir nichtvon Brooke Morgan

74° bei 2 Stimmen

Ellie will neu anfangen. Nach der Scheidung von Charlie ist sie von Boston nach Cape Cod gezogen, in ein wunderschönes Cottage am Meer. Dort soll ihr Leben wieder in Ordnung kommen. Alles fängt gut an. Ihre unkonventionelle Nachbarin Luisa wird schnell eine Freundin. Und sogar in Sachen Liebe gibt es Hoffnung. Aber dann wird ihr Haus bei einem Einbruch verwüstet. Gestohlen wird nichts, dennoch ist Ellie erschüttert. Doch das war erst der Anfang: anonyme Briefe, Telefonterror – irgendjemand scheint es auf Ellie abgesehen zu haben. Jemand, der genau weiß, was damals passiert ist, an jenem Tag, an dem Ellie eine Schuld auf sich lud, die sie bis heute verfolgt … Nach der Scheidung von ihrem untreuen Ehemann versucht Ellie einen Neuanfang. Zusammen mit ihrem fünfzehnjährigen Sohn verlässt sie die Großstadt und zieht in das beschauliche Bourne auf Cape Cod. Alsbald freundet sie sich mit der unkonventionellen Nachbarin Louisa an und nachdem auch ihr Sohn die ersten Kontakte und Freundschaften geschlossen hat, könnte das Leben ruhig und schön werden. Könnte. Plötzlich tauchen nämlich dunkle Wolken am sonst so heiteren Horizont auf. Ellie erhält Drohanrufe, ihr Haus wird verwüstet und offensichtlich bereitet es jemand ein höllisches Vergnügen sie in Angst und Schrecken zu versetzen. Als wenn das nicht schon genug wäre, scheint der Unbekannte auch noch tiefere Einblicke in Ellies Vergangenheit zu haben und konfrontiert sie mit Dingen, die nicht ans Licht geraten sollten und sie zutiefst verstören. [...]

direkt zum Buch Brooke Morgan: Vertrau mir nicht auf deutsch erschienen: 2012

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: