Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 10 von 132

Schauplatz: Spanien
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 10

Falkensterbenvon Oskar Panizza

100° bei 1 Stimmen

Eigentlich lebt Balu, ein Deutscher Journalist und heimlicher Bestsellerautor von Trivialromanen, seit beinahe zehn Jahren, zufrieden und beschaulich auf Mallorca. Wenn da nicht sein kleines Problem wäre, zwischendurch auf Leichen zu stoßen. Das diese in der Regel auch noch ermordet worden sind, ist nicht gerade förderlich für die Idylle. Auch dieses Mal wird er persönlich in den Fall hineingezogen. Zusammen mit seinem Freund Comisario Ferrer, den Leiter der Mordkommission Palmas und Isabelle Bachmann der Tochter des Ermordeten, einer jungen Polizistin aus Deutschland, versucht er den zunächst einfach erscheinenden Fall, zu klären. Plötzlich entwickelt sich das Ganze jedoch eine Dimension die alle Beteiligten überrascht. Ging es erst lediglich um einen Immobilienbetrug bei einem Golfplatz Projekt, stellt der Leser bald fest, dass eine Gruppe geldgieriger, morbider und sadistischer Geschäftsleute aus Palma hinter all dem steckt. Das Ganze wird überragt von einem skrupellosen, eiskalten Polizeichef aus Alicante. Routinierte Polizeiarbeit scheint schließlich zum Erfolg zu führen, wäre da nicht noch diese völlig unerwartete Entwicklung am Ende des Buches, die die wirklichen menschlichen Abgründe ans Licht bringt. [...]

direkt zum Buch Oskar Panizza: Falkensterben auf deutsch erschienen: 2013

Alatristevon Arturo Pérez-Reverte

100° bei 3 Stimmen

Der spanische Hof im 17. Jahrhundert: Intrigen, Liebeshändel, Schlägereien – und ein Mann in geheimer Mission. "Er war nicht der ehrlichste Mann, auch nicht der barmherzigste, aber er war ein mutiger Mann. Mit diesen Worten beginnt "Alatriste, die Geschichte eines altgedienten flandrischen Soldaten, der als schlecht bezahlter Söldner im Madrid des 17. Jahrhunderts sein Leben fristet. Seine gefährlichen und leidenschaftlichen Abenteuer lassen uns atemlos eintauchen in die Welt des spanischen Hofes mit all seinen Intrigen, in finstere Gassen und in die Tavernen, in denen Francisco de Quevedo seine Sonette inmitten von Gelagen und Schlägereien dichtet. [...]

direkt zum Buch Arturo Pérez-Reverte: Alatriste auf deutsch erschienen: 2006

Einmal Mallorca lebenslänglichvon Roderic Jeffries

99° bei 1 Stimmen

Einen der beiden Morde muß der reiche Engländer begangen haben - aber welchen? Selten tappte Inspektor Alvarez so im dunkeln... Gertrude Dean glaubt, die Vergangenheit liege hinter ihr. Da taucht Jugendfreund West auf Mallorca auf - und verlobt sich mit ihrer besten Freundin. Und der droht Lebensgefahr, denn West ist ein Mörder, dem Gertrude vor vielen Jahren ein Alibi lieferte... [...]

direkt zum Buch Roderic Jeffries: Einmal Mallorca lebenslänglich auf deutsch erschienen: 1987

Man nennt mich Tres Catorzevon Andreu Martín

99° bei 1 Stimmen

Tres´ Vater war ein berühmter Detektiv. Auch Tres sieht sich als Detektivin, jedoch stimmt das nicht so ganz. Doch dann beweist sie wahren Mut. [...]

direkt zum Buch Andreu Martín: Man nennt mich Tres Catorze auf deutsch erschienen: 2002

Der Feigenbaumvon Ramiro Pinilla

99° bei 1 Stimmen

1937, ein Jahr nach Beginn des Spanischen Bürgerkriegs. Francos Truppen haben das Baskenland erobert und machen wie überall mit den Anhängern der Republik kurzen Prozess. Mitten in der Nacht reißt das Säuberungskommando die Familie aus dem Schlaf. Als der Falangist Rogelio Cerón dem Lehrer und dem Erstgeborenen die Hände auf den Rücken bindet, bleiben seine Augen an dem Jüngsten hängen. Unverwandt starrt Gabino ihn an, sein Blick ist kalt und undurchdringlich. Eine unsägliche Wut steigt in Rogelio auf - doch er kann den 10-jährigen nicht mitnehmen, der faschistische Ehrenkodex verbietet es ihm, ein Kind zu töten. Der Falangist hat in diesem Bruderkrieg schon viele erschossen, Gabinos Blick lässt ihn dennoch nicht mehr los. Er spürt ihn, als sie den Lehrer und seinen ältesten Sohn in den Flussauen liquidieren, er spürt ihn auch noch in der nächsten Nacht, als sie den Richter exekutieren: Rogelio kann den Blick aus diesen Kinderaugen einfach nicht abschütteln. Und so treibt es ihn noch einmal zu dem Ort, wo sie Vater und Sohn erschossen haben. Jemand hat den beiden ein Grab geschaufelt und darauf einen Schössling gepflanzt. Er reißt ihn heraus, aber in der folgenden Nacht ist ein neuer gepflanzt - und Gabino steht hinter ihm. Wortlos stellt der Junge dem Falangisten eine volle Gießkanne vor die Füße. Sein Blick ist unmissverständlich. Rogelio ahnt, dass sein Leben fortan vom Wachstum dieses Feigenbaums abhängen wird ... [...]

direkt zum Buch Ramiro Pinilla: Der Feigenbaum auf deutsch erschienen: 2008

Die Violine des Teufelsvon Joseph Gelinek

98° bei 2 Stimmen

Niemand spielt Paganini so virtuos wie die berühmte Geigerin Ane Larrazábal. Doch dies war ihr letztes Konzert – nach der Aufführung des Capriccio Nr. 24, des schwierigsten Geigenstückes aller Zeiten, findet man sie stranguliert in den Räumen des Konzertgebäudes. Auf ihrer Brust prangt in blutiger Schrift das arabische Wort für »Satan«; und ihre einzigartige Stradivari mit dem geschnitzten Teufelskopf ist unauffindbar. Sollte das Instrument tatsächlich mit einem Fluch beladen sein, wie Kenner sich zuraunen? Kommissar Perdomo, einer der erfahrensten Ermittler der Madrider Polizei, macht sich auf, jede Spur zu verfolgen – bis hin zum makabren Tod des Meisters Paganini selbst, vor nahezu 200 Jahren… Ane Larrazábal ist ein aufstrebendes Geigentalent mit gerade beginnender Weltkarriere, was natürlich auch Neider auf sich zieht. In der Pause eines Konzerts in Madrid wird sie stranguliert im Chorsaal aufgefunden, nachdem sie soeben noch das Capriccio Nr. 24 des "Teufelsgeigers” Paganini vor jubelndem Publikum aufgeführt hat. Sie ist tot, ihre Stradivari-Geige ist spurlos verschwunden, und auf ihrem Körper wurde ein Wort auf arabisch niedergeschrieben. Im Publikum saß Polizeiinspektor Raúl Perdomo mit seinem Sohn, und da ein Polizist benötigt wird, ist er zur Stelle. Er besichtigt den Tatort, ehe die tatsächlich zuständigen Polizisten eintreffen. Commissario Manuel Salvador wird mit der Aufklärung des Mordes beauftragt, kommt aber kurz darauf bei einem Autoanschlag ums Leben, so dass Perdomo das Ressort wechselt und den Fall übernimmt. [...]

direkt zum Buch Joseph Gelinek: Die Violine des Teufels auf deutsch erschienen: 2011

Eisiges Schweigenvon Irene Rodrian

95° bei 1 Stimmen

In Barcelona findet ein internationaler Kongress statt, in dessen Mittelpunkt das Thema »Anti-Aging« steht. Mediziner, Chemiker und Pharmakologen aus aller Welt sind versammelt. Dr. Lídia Pastor soll den entscheidenden Vortrag halten, in dem sie ein neues Wundermittel vorstellen wird, das die Alterung der Haut aufhalten soll. Doch während alle Kongressteilnehmer auf die Eröffnung des Buffets warten, wird Lídia auf ihrem Zimmer ermordet. [...]

direkt zum Buch Irene Rodrian: Eisiges Schweigen auf deutsch erschienen: 2006

Der Tod wohnt nebenanvon Francisco González Ledesma

95° bei 6 Stimmen

Eine Abrissparty in Barcelonas Armenhaus, dem Poble Sec. Die gesamte Nachbarschaft versammelt sich, um die alten Zeiten ein letztes Mal aufleben zu lassen. Doch ein grausiger Fund sprengt das Fest, denn die ersten Gäste stolpern über eine Leiche. Das Motiv für den Mord liegt tief in der Vergangenheit: Vor dreißig Jahren starb ein Kind bei einem Banküberfall. Der Haupttäter konnte damals fliehen und liegt nun tot vor aller Augen. Für Inspector Méndez ist klar, dass der Vater des kleinen Jungen späte Rache genommen hat. Nun muss er Beweise finden und außerdem weiteres Blutvergießen verhindern. Denn das Opfer hatte Komplizen. [...]

direkt zum Buch Francisco González Ledesma: Der Tod wohnt nebenan auf deutsch erschienen: 2010

Der Schatten des Windesvon Carlos Ruiz Zafón

91° bei 294 Stimmen

Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón eine dicht gewobene Spannungsgeschichte: Daniel Semperes Leben erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe. Es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem Leben. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, insbesondere die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in einem großen Spiel zu sein. [...]

direkt zum Buch Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes auf deutsch erschienen: 2003

Sakamura, Corrales und die lachenden Leichenvon Pablo Tusset

90° bei 3 Stimmen

Drei Ausländer werden an der Costa Brava tot aufgefunden. Alle drei sind krebsrot, und alle drei haben ein unerklärliches Lachen auf den Lippen. Der Fall scheint für Rafael Corrales von der Guardia Civil klar zu sein: Das müssen die Quallen gewesen sein, deren Gift den Einheimischen offenbar nichts ausmacht, weil "wir eine bessere Haut haben". Inspektor Sakamura jedoch, der verehrungswürdige japanische Zenmeister, der von Interpol ausgesandt wurde, um den Fall zu lösen, hat den Verdacht, dass noch viel mehr dahinter stecken könnte – und er hat offensichtlich recht. In diesem Kriminalroman, der noch viel mehr ist als eine witzige Komödie, behalten am Ende nur Inspektor Sakamura, Rafael Corrales und die Agentin 69 den Durchblick und sorgen dafür, dass ihr aufgerütteltes Land Spanien, das es eigentlich gar nicht gibt, wieder zur Ruhe kommt. [...]

direkt zum Buch Pablo Tusset: Sakamura, Corrales und die lachenden Leichen auf deutsch erschienen: 2010

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: