Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 3 von 3

Schauplatz: Italien / Toskana / Florenz
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 3

Hannibalvon Thomas Harris

77° bei 205 Stimmen

Sieben Jahre sind vergangen, seit Dr. Hannibal Lecter aus der Haft geflohen ist, sieben Jahre, seit FBI Special Agent Clarice Starling ihn im Hochsicherheitstrakt der Strafanstalt für geistesgestörte Straftäter inviewte. Im Austausch für Informationen über den Serienkiller Buffalo Bill mußte sie Dr. Lecter in Das Schweigen der Lämmer die Geheimnisse ihrer Seele offenbaren. Seit dieser Zeit ging es mit ihrer Karriere beim FBI bergab. Ihr Gegenspieler im Justizministerium, die graue Eminenz Krendler, den sie damals ausgestochen hatte, will sie nach einer spektakulär mißratenen Razzia abservieren, da wird sie wieder auf den menschenfressenden Psychiater angesetzt, der sich, nachdem er 7 Jahre von der Bildfläche verschwunden war, plötzlich wieder brieflich meldet. Denn Clarice Starling ist die einzige, die ihn wirklich versteht. Lecter hat sich mit neuem Gesicht als Kunstsachverständiger in Florenz niedergelassen, wo er seinen Genüssen für delikates Essen, exquisiten Wein und mittelalterliche Kunst ungehindert frönen kann. Dies jedoch weiß Clarice Starling noch nicht. Sie soll ihn finden. Und sie ist überzeugt, dies über Lecters Geschmacksvorlieben auch erreichen zu können. [...]

direkt zum Buch Thomas Harris: Hannibal auf deutsch erschienen: 1999

Fresko in Schwarzvon Nino Filasto

77° bei 11 Stimmen

Florenz  Stadt der Kunst und Stadt düsterer Verbrechen. Und in ihrem Zentrum, im schmalen Borgo Santa Croce, die Kanzlei Avvocato Scalzis, der rein zufällig in die Ermittlungen über einen sehr seltsamen Mord gerät: Ein namenloser kleiner Gelehrter wurde am Lesepult der Nationalbibliothek erdrosselt aufgefunden. Er forschte über einen Künstler der Renaissance, den berühmten Masaccio, und über ein seit Jahrhunderten verschollenes Fresko dieses sehr jung ums Leben gekommenen Malers. Das aber ist der Stoff, der den kunstbesessenen Anwalt in Bewegung bringt. Wir erleben einen Scalzi in Hochform, lebhaft, ironisch, couragiert, aber nicht unfehlbar  mit einem Revolver in der Schublade und einem kalabrischen Großvater im Gedächtnis, der seinerzeit auch schon der Mafia die Stirn geboten hatte. Ein Aufenthalt in Florenz  da war für mich die Frage nach dem Lesestoff rasch beantwortet: Nino Filasto und einen seiner Krimis mit dem Florentiner Anwalt Avvocato Scalzi. "Fresko in Schwarz" ist gerade aktuell, und wurde daher für die Rückreise reserviert. Und tatsächlich: Innerlich noch befangen von der Atmosphäre der Stadt haben mich bereits die ersten Seiten mit einem Schlag nach Florenz zurückversetzt. Die engen Gassen mit den kleinen Läden und Trattorien, dem Gestank und den unbarmherzig aus allen Richtungen vorbeidonnernden Motorrädern. Anarchie ist wahrscheinlich das italienische Wort für Straßenverkehrsordnung. Endlos ist die Weite der Klostergänge und die Omnipräsenz der katholischen Kirche. [...]

direkt zum Buch Nino Filasto: Fresko in Schwarz auf deutsch erschienen: 2004

Die Nacht der schwarzen Rosenvon Nino Filastò

72° bei 14 Stimmen

Der Florentiner Anwalt Scalzi und seine flinke, clevere Freundin Olimpia sehen sich mit einem rätselhaften Fall konfrontiert: Die Leiche eines amerikanischen Kunsthistorikers wird aus dem Hafenbecken von Livorno gefischt. Auf den ersten Blick ein Verbrechen ohne tieferen Hintergrund, doch Scalzi stößt bei seinen Ermittlungen auf eine Mauer des Schweigens, da kann nur noch Olimpia helfen. Eine Fälscherstory um geheimnisvolle Modigliani-Skulpturen. "Italien-Bilder voll authentischer ,italianità': Filastò beschert uns einen angenehm lesbaren, überdurchschnittlichen Kriminalroman." (F.A.Z.) [...]

direkt zum Buch Nino Filastò: Die Nacht der schwarzen Rosen auf deutsch erschienen: 1999

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: