Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 1 – 6 von 6

Schauplatz: Chile
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 1 – 6

Die Spur nach Feuerlandvon Luis Sepúlveda

95° bei 7 Stimmen

Rausschmeißer auf der Reeperbahn war nicht der Lebenstraum Juan Belmontes, aber nach vielen meist verlorenen Kämpfen landet der 44jährige chilenische Ex-Guerillero in Hamburg. Hier holt ihn seine Vergangenheit ein. Unter Druck gesetzt, soll er einem Goldschatz nachjagen, der den Nazis vor 50 Jahren von zwei Männern gestohlen wurde, dessen Geheimnis aber bis zum Ende der DDR verborgen geblieben war. Die Spur führt nach Feuerland, und Belmonte muss zurürck nach Chile, dem Ort seiner größten Niederlage. Lange weiß er nichts von seinem gefährlichen Gegner, einem abgehalfterten ehemaligen DDR-Agenten, der seinen Job erledigen soll. In Feuerland treffen sie aufeinander... [...]

direkt zum Buch Luis Sepúlveda: Die Spur nach Feuerland auf deutsch erschienen: 1997

Kater und Katzenjammervon Ramón Díaz Eterovic

92° bei 17 Stimmen

Ein korrekter Beamter des obersten Rechnungshofes ist nur das erste Opfer riesiger Schiebereien um den Großauftrag einer Gas-Pipeline von Argentinien nach Chile. Heredia dringt bis ins Herz der Macht vor. [...]

direkt zum Buch Ramón Díaz Eterovic: Kater und Katzenjammer auf deutsch erschienen: 2002

Engel und Einsamevon Ramón Díaz Eterovic

89° bei 43 Stimmen

Privatdetektiv Heredia findet seine frühere Geliebte tot in einem Hotelzimmer. Ihre Nachforschungen zu geheimer Waffenproduktion in Chile haben sie das Leben gekostet. Ein Fall für Heredia, für den er keinen Auftraggeber braucht. Alsbald wird er mit der Macht hinter der Macht konfrontiert - korrupten Polizisten, Waffenhändlern, eine bestechliche Justiz. Ein Glück nur, dass Heredia kein einsamer Rächer ist... Santiago de Chile. Gelegentlich kommt der heruntergekommene Privatdetektiv Heredia aus seinem selbst auferlegtem Umfeld aus Stolichnaya und Mief, aufgefangen in den zahlreichen Kaschemmen der chilenischen Hauptstadt. Seine Wohnung spiegelt die tristen Verhältnisse wieder, die in dem Land seit Beendigung der Militärjunta unter General Pinochet für die Durchschnittsbevölkerung zum Alltag geworden ist. In einem lichten Moment der Nüchternheit liest Heredia nach einer seiner gewohnten Diskussionen mit dem zugelaufenen Hauskater die Post in seiner Tasche. Darunter ist auch eine Karte seiner früheren Geliebte Fernanda, die darauf ihr Kommen ankündigt. Allerdings ist die Karte schon drei Tage alt und Heredia muss erst einmal darüber nachdenken, wann er die alte Liebe aufsucht und das macht er am liebsten bei einem oder mehreren Drinks. Sein alter Freund Dagoberto Solis, seines Zeichens Kriminalbeamter, enthebt ihn dieser Entscheidung, denn Fernanda ist tot. Selbstmord. [...]

direkt zum Buch Ramón Díaz Eterovic: Engel und Einsame auf deutsch erschienen: 2000

Der letzte Tango des Salvador Allendevon Roberto Ampuero

82° bei 4 Stimmen

Ein ehemaliger CIA-Agent fährt nach Chile, um dort den früheren Geliebten seiner Tochter zu finden. Das Tagebuch des Mannes, der in den letzten Monaten Salvador Allendes Koch und Freund war, soll ihn auf die Spur führen. Als am Morgen des 13. Septembers 1973 der Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Augusto Pinochet, nicht auf seinen Anruf reagiert, ahnt Salvador Allende, dass seine Stunden als Präsident gezählt sind: Der Putsch steht bevor. Sein Koch und persönlicher Assistent, Rufino, hält die dramatischen Ereignisse in einem Tagebuch fest – und erzählt darin ihre gemeinsame Geschichte, von den abendlichen Gesprächen über das Leben, die Liebe und den Tango, von Allendes Liebschaften und den Sorgen um das Land. Jahrzehnte später gelangen diese Aufzeichnungen in die Hände von David Kurtz, einem ehemaligen CIA-Agenten. Wird es ihm mit ihrer Hilfe gelingen, den chilenischen Geliebten seiner Tochter aufzuspüren? [...]

direkt zum Buch Roberto Ampuero: Der letzte Tango des Salvador Allende auf deutsch erschienen: 2013

Bolero in Havannavon Roberto Ampuero

--- bei 0 Stimmen

Als der Bolerosänger Placido del Rosal von einer Florida-Tournee zurüchkehrt, verläßt er den Flughafen in Santiago mit einem Koffer, in dem sich eine Halbe Million Dollar befindet. Privatdetektiv Cayetano Brule, der schon in dem Fall "Der Schlüssel liegt in Bonn" ermittelte, soll die Herkunft des Geldes klären. Seine Nachforschungen führen zu einem chilenischen Parlamentsabgeordneten, doch Brule wird auch um die Erfahrung reicher, daß nicht jedes aufgedeckte Verbrechen öffentlich zu machen ist. [...]

direkt zum Buch Roberto Ampuero: Bolero in Havanna auf deutsch erschienen: 1997

Der Schlüssel liegt in Bonnvon Roberto Ampuero

--- bei 0 Stimmen

Die Polizei in Valparaiso ist überzeugt: Ein normaler Mord in Drogenkreisen. Das aber will Carlos Kustermann, wohlbetuchter deutschstämmiger Unternehmer in Chile nicht glauben. [...]

direkt zum Buch Roberto Ampuero: Der Schlüssel liegt in Bonn auf deutsch erschienen: 1994

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: