Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 71 – 80 von 83

Schauplatz: Schweden / Stockholm
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 71 – 80

Winter der Lügenvon Kerstin Ekman

63° bei 20 Stimmen

Mit psychologischem Gespür und großem erzählerischen Können rollt Kerstin Ekman vor der winterlichen Kulisse einer schwedischen Provinzstadt einen Kriminalfall auf, in dessen tragische Ereignisse sämtliche Bewohner eines Mietshauses unentrinnbar verstrickt werden. "Wenn sie hinfällt, bleibt sie liegen." Ein Eröffnungssatz, der im Gedächtnis bleibt. "Sie", das ist Agda Wallin, eine ältere Frau, die davon lebt, ihr heruntergekommenes Anwesen an ebenso heruntergekommene Leute zu vermieten, und sie ist so dick, dass sie sich nicht mehr aus eigener Kraft erheben kann. Nicht nur aus diesem Grund braucht sie Hilfe. Und die bekommt sie von Pär Lindblad, der für sie Hausverwalter, Diener und Pfleger in einer Person ist. [...]

direkt zum Buch Kerstin Ekman: Winter der Lügen auf deutsch erschienen: 1997

Der Beschützervon Inger Frimansson

61° bei 23 Stimmen

Zwei Feuerwehrmänner sind tot - einer angeblich einem obskuren Unfall zum Opfer gefallen, der andere ermordet. Besteht eine Verbindung zwischen den Toten? Hat man es gar mit einem gerissenen Serienmörder zu tun? Schon bald gibt es einen Verdächtigen, doch erst, als es fast schon zu spät ist, erkennen die ermittelnden Beamten, dass man die ganze Zeit auf der falschen Fährte war ... Ein ungeheuer raffinierter Kriminalroman, der mit den Erwartungen des Lesers spielt wie die Katze mit der Maus. Der zweite Roman von Schwedens Bestsellerautorin Inger Frimansson, die gleich mit ihrem ersten Thriller "Gute Nacht, mein Geliebter" bei deutschen Krimifans den Durchbruch schaffte. Inger Frimanssons Bekanntheitsgrad auf dem deutschen Krimimarkt ist noch relativ gering, obwohl ihr Roman Gute Nacht, mein Geliebter mit dem schwedischen Krimipreis ausgezeichnet wurde. Aber vielleicht verhält es sich mit diesem Preis auch nicht anders als mit manch anderen Literaturpreisen: Der Maßstab für die Vergabe hängt eventuell wenig mit der Lesergunst zusammen. Frimanssons Krimis haben im Gegensatz zu denen ihrer hierzulande bekannteren Landsleute immer wechselnde Protagonisten und kein festes Ermittlerteam. Ihr Roman Der Beschützer läuft nicht nach dem klassischen Schema: Mord - Ermittler sucht Täter ab. Im Gegenteil, im vorliegenden Roman finden überhaupt keine Ermittlungen statt, weder seitens der Polizei, noch seitens einer Privatperson mit dem Willen zur Verbrechensaufklärung. Erstaunlicherweise ist noch nicht einmal bekannt, dass überhaupt ein Verbrechen stattgefunden hat. Nur der Leser weiß bereits von Beginn an, dass es sich bei dem vermeintlichen Unfall bzw. Selbstmord, als der der Tod des Feuerwehrmanns eingestuft wurde, um einen Mord handelt. Hinweise auf den Täter fehlen jedoch gänzlich und für alle anderen Figuren scheint die Welt in Ordnung zu sein bis auf die Tatsache, dass ein Kollege von ihnen seinem Leben mitten in einem Einsatz ein Ende gesetzt haben soll. Dennoch, es lag im Rahmen des Möglichen, da ihn seine Frau gerade verlassen hatte und er in den letzten Tagen so niedergedrückt war. [...]

direkt zum Buch Inger Frimansson: Der Beschützer auf deutsch erschienen: 2003

Blinder Glanzvon Roslund & Hellström

60° bei 16 Stimmen

Einer der kältesten Winter mit beißendem Frost, Eis und Schnee hat Stockholm fest im Griff. Da wird in einem Kellerraum des St. Görans-Krankenhauses die schwer verstümmelte Leiche einer Frau gefunden. Kommissar Sven Sundkvist weiß sofort, um wen es sich handelt: Liz Pedersen, deren Tochter Jannicke vor zwei Jahren spurlos verschwand. Die Leiche der Frau wurde aus einem unterirdischen Abwassertunnel in diesen Raum geschleift und dort abgelegt. Wer verbirgt sich dort unter der Stadt? Blinder Glanz des schwedischen Autorenduos Roslund & Hellström ist in der Übersetzung von Gabriele Haefs aus dem Schwedischen im Fischer Taschenbuch Verlag als vierter Band um den ämigen Kommissar Ewert Grens veröffentlich worden. Unter Stockholms Straßen, in der finsteren Welt der Abwasserkanäle leben Menschen, die sich mit den Gegebenheiten der Zivilisation über ihnen nur mangelhaft arrangieren können. Hier vegetieren Schicksale nach eigenen Gesetzen, ohne dass sich die Obrigkeit darum kümmert, weil es diejenigen, die man nicht sieht, offiziell auch nicht gibt. Doch einer dieser unterirdischen Bewohner hat noch eine Rechnung offen mit Liz Pedersen, deren Tochter bei ihm haust. Der gewaltsame Tod der Frau bringt Ewert Grens dazu, sich intensiver mit der Kanalisation zu beschäftigen und am liebsten würde er alle Gänge ausräuchern und die Menschen an die Oberfläche treiben ... [...]

direkt zum Buch Roslund & Hellström: Blinder Glanz auf deutsch erschienen: 2009

Marias Rachevon Erik Eriksson

60° bei 1 Stimmen

Maria Malm arbeitet, nach Jahren als Kinderprostituierte, im Archiv des Radiosenders Sveriges Radio in Stockholm. Doch die Vergangenheit holt sie ein - die alltägliche Gewalt an Frauen und Prostituierten erinnert sie immer wieder an ihre eigenen schrecklichen, erniedrigenden Erlebnisse. Soilvia, die Frau eines gewaltätigen Majors, und ihre Tochter Anna wecken Marias Aufmerksamkeit. Und dann sind da noch die Schattenmänner, die für Geschäftsleute und Regierungsvertreter junge Mädchen beschaffen. Mit Lars G., ihrem besten Freund, einem ehemaligen Polizist, geht sie auf ihre eigene Art gegen die Gewalt dieser Männer vor. Getrieben vom Gedanken an Rache... [...]

direkt zum Buch Erik Eriksson: Marias Rache auf deutsch erschienen: 2010

Tote reden nichtvon Varg Gyllander

56° bei 6 Stimmen

Vor der Küste Stockholms: Bei schwerem Sturm werden Ulf Holtz und seine Kollegin Pia Levin auf ein Kreuzfahrtschiff geflogen. Dort ist im Wasserbecken eines künstlich angelegten Regenwalds ein Toter gefunden worden - von Piranhas halb zerfressen. Beim Überprüfen der Passagierliste stellt sich heraus, dass der Mann unter falschem Namen eingecheckt hatte. Wer war der Tote? Und: Ist der Mörder noch an Bord? [...]

direkt zum Buch Varg Gyllander: Tote reden nicht auf deutsch erschienen: 2012

Eiskalte Rachevon Varg Gyllander

50° bei 5 Stimmen

Stockholm an einem kalten Wintertag: Der Anführer einer Rechtsradikalen-Gruppe wird von einem Pfeil tödlich getroffen. Kriminaltechniker Ulf Holtz übernimmt den Fall und findet schnell heraus, dass der Mörder gehinkt haben muss - ein Hinweis auf den verschollen geglaubten Sohn des Toten? Wie sich herausstellt, ist dieser nicht der einzige, der ein Motiv hatte? [...]

direkt zum Buch Varg Gyllander: Eiskalte Rache auf deutsch erschienen: 2011

Dünner als Blutvon Åsa Nilsonne

46° bei 17 Stimmen

Ganz Stockholm leidet unter der Grippe. Auch bei der Kripo fällt ein Großteil der Belegschaft wegen Krankheit aus - ein Glücksfall für Monika Pedersen. Denn so wird die Streifenpolizistin kurzerhand zur Mordkommission abkommandiert. Und dort bekommt sie es auch gleich mit einem mysteriösen Verbrechen zu tun ... [...]

direkt zum Buch Åsa Nilsonne: Dünner als Blut auf deutsch erschienen: 1994

Der falsche Totevon Daniel Scholten

44° bei 24 Stimmen

Josefin Rosenfeldt, Tochter des schwedischen Justizkanzlers, stürzt mitten in der Nacht aus dem Fenster ihrer Stockholmer Wohnung. War es Selbstmord, oder steckt ein politischer Anschlag dahinter? Als Josefins Vater die Leiche identifizieren soll, zeigt sich, dass die Tote gar nicht seine Tochter ist. Eine Unbekannte hat unter Josefins Namen in deren Wohnung gelebt. Doch wo ist die echte Josefin? Bei ihren Ermittlungen stoßen Kommissar Cederström und seine Kollegen auf einen geheimnisvollen Briefwechsel, der sie auf die Spur eines schockierenden Verbrechens bringt ... [...]

direkt zum Buch Daniel Scholten: Der falsche Tote auf deutsch erschienen: 2008

Der kopflose Engelvon Daniel Scholten

29° bei 20 Stimmen

Eine südländisch aussehende Frau wird in Stockholm auf offener Straße mutwillig überfahren. Die Tote trägt keinerlei Hinweise auf ihre Identität bei sich. Das Einzige, was man bei ihr findet, sind diplomatische Dokumente in einer unbekannten Sprache. Die Autopsie ergibt, dass die DNA der Toten mit der etruskischer Mumien übereinstimmt. Ist die diplomatische Depesche auf Etruskisch verfasst? Die Ermittlungen führen Kommissar Cederström auf die Spur eines sagenhaften archaischen Fundes. Doch als kurz darauf ein weiterer Mord geschieht, erkennt Kommissar Cederström, dass nicht nur er sich für die kostbaren Papiere der rätselhaften Fremden interessiert - und dass sein Gegner bereit ist, über Leichen zu gehen ... [...]

direkt zum Buch Daniel Scholten: Der kopflose Engel auf deutsch erschienen: 2008

Rattenwintervon Erik Eriksson

--- bei 0 Stimmen

Walter Olsson ist krank und hat nur noch eine kurze Zeit zu leben. Eines Tages trifft er Maria, ein junges Mädchen, das als Prostituierte arbeitet. Olsson ist von ihr fasziniert und versucht, ihr zu helfen. Als die junge Frau verschwindet, begibt er sich auf die Suche nach ihr und gelangt unerwartet in eine seltsame Welt unter den Strassen von Stockholm, welche von eigenen Gesetzen regiert und von Menschen bewohnt wird, die im Leben kaum noch eine Chance haben. Die missliche Lage der "Unterirdischen" wird von einigen skrupellosen Hintermännern ausgenutzt. Im Kampf gegen sie und aufgrund seines Bemühens, Maria zu retten, wird Walter Olsson selbst zum Opfer und vom Jäger zum Gejagten ... [...]

direkt zum Buch Erik Eriksson: Rattenwinter auf deutsch erschienen: 2009

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: