Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 61 – 70 von 81

Schauplatz: Schweden / Stockholm
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 61 – 70

Der lächelnde Mördervon Varg Gyllander

74° bei 11 Stimmen

Ulf Holtz arbeitet in der forensischen Abteilung der Stockholmer Kriminalpolizei. Er ist Witwer und Vater zweier erwachsener Töchter. Bei seinen Kollegen gilt er als Einzelgänger, einer, der verbissen an seinen Routinen festhält und penibel jeder noch so kleinen Spur nachgeht. Als er eines Morgens an einen Tatort gerufen wird, bietet sich ihm ein grausames Bild: Eine junge Frau treibt tot in einem Stadtbrunnen, offenbar wurde sie aus einiger Entfernung erschossen. Kurz darauf gibt es einen nächsten Toten, nach demselben Muster regelrecht hingerichtet. Der Mörder geht kaltblütig und mit äußerster Präzision vor. Als Holtz eine Todesliste zugespielt bekommt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. [...]

direkt zum Buch Varg Gyllander: Der lächelnde Mörder auf deutsch erschienen: 2010

Pfefferkuchenhausvon Carin Gerhardsen

73° bei 22 Stimmen

Stockholm, im November. Es ist vier Uhr nachmittags, nasser Schnee fällt vom Himmel und Dunkelheit senkt sich über Schwedens Metropole. Ein Mann steigt in die U-Bahn und lässt sich auf einen freien Platz nieder. Er betrachtet die grauen, erschöpften Gesichter um sich herum. Ist er hier der Einzige, der mit seinem Leben zufrieden ist? Ein angenehmer Arbeitstag liegt hinter ihm, und nun freut er sich auf zu Hause. Warum aber starrt ihn der Typ, der sich im Fenster spiegelt, unverwandt an? Stört es ihn, dass es ihm gut geht? Nicht mein Problem, denkt er, und vertieft sich in die Zeitung. Als er an der nächsten Station aussteigt, merkt er nicht, dass der Mann ihm folgt ┤ In den folgenden Wochen erschüttert eine Reihe von Morden das Land. Kommissar Conny Sjöberg, glücklich verheirateter Familienvater, muss einen Serienmörder jagen. [...]

direkt zum Buch Carin Gerhardsen: Pfefferkuchenhaus auf deutsch erschienen: 2010

Unbescholtenvon Alexander Söderberg

67° bei 18 Stimmen

Für Sophie Brinkmann, Stockholmer Krankenschwester und alleinerziehende Mutter, gibt es eine klare Grenze. Bis sie Hector Guzman kennenlernt  und Kommissarin Gunilla Strandberg sie bittet, ihn zu bespitzeln. Plötzlich tauchen unangenehme Fragen auf: Wer ist Hector Guzman wirklich, der sich ihr als charmanter Verleger vorgestellt hat? Und wie weit würde Sophie gehen, um ihrem neuen Freund zu helfen? Doch erst als Hector entführt und Sophies Sohn Albert lebensgefährlich verletzt wird, begreift sie, dass das alles keine Gewissensfrage mehr ist  sondern eine auf Leben und Tod. Wenn es stimmt, was zu lesen ist, wird Unbescholten nicht einfach ein schwedischer Fernsehkrimi, sondern richtig großes Kino: Angeblich ist Ridley Scott an den Filmrechten dran. Der Film könnte dann ein rasanter Hollywood-Thriller werden  noch schneller als das Buch. Denn Unbescholten verblüfft vor allem durch eine wahrlich neue Qualität an radikalem Tempo. Autor Alexander Söderberg, bisher als Drehbuchautor fürs schwedische Fernsehen aktiv, ist ein internationaler Erfolg gelungen; der Erfolg kommt nicht zufällig. Denn Söderberg beherrscht sein Metier; er weiß, welche Zutaten ein rundum packender, rasend schneller und immer wieder überraschender Thriller braucht. Vielleicht weiß er das etwas zu genau. Denn bei aller Qualität, die dieser Roman zweifellos besitzt, bleibt immer wieder das Gefühl, dass das Buch komplett auf Erfolg getrimmt ist klar kalkuliert, wie es sich für eine verdammt gut konzipierte Marketingaktion gehört. [...]

direkt zum Buch Alexander Söderberg: Unbescholten auf deutsch erschienen: 2013

Verletzlichvon Liza Marklund

66° bei 12 Stimmen

Plötzlich findet sich die Journalistin Annika Bengtzon in der Hölle wieder. Dabei wollte sie eigentlich mit ihrer neuen großen Liebe Jimmy Halenius und den Kindern noch einmal einen Aufbruch wagen. Privat mit vielem abschließen, sich beruflich verän dern. Doch als sie sich auf den Weg zu ihrer Schwester macht, um sich mit ihr nach all den Jahren zu versöhnen, ist Birgitta ver schwunden. Auf der Suche nach ihr begeg net Annika den Dämonen ihrer Vergangen heit und gerät am Ende selber in tödliche Gefahr. [...]

direkt zum Buch Liza Marklund: Verletzlich auf deutsch erschienen: 2016

Die heimliche Machtvon Olov Svedelid

66° bei 16 Stimmen

Kriminalinspektor Roland Hassel hat keine Ahnung, worauf er sich einläßt, als er eine Prostituierte aus den brutalen Klauen ihres Zuhälters rettet. Das Mädchen wird kurz danach in Hassels Beisein auf offener Straße von einem Killerkommando erschossen. Hassel überlebt diesen Anschlag nur knapp. Aber das ist erst der Anfang einer Hetzjagd, die vor nichts haltmacht. Die "heimliche Macht" scheint über nahezu unbegrenzte Ressourcen zu verfügen. "Verdammt, wir kommen nicht weiter! Wir haben tausend Spuren, aber alle führen ins Leere. Fernsehteams aus ganz Europa und Amerika sind hier, um Dokumentarfilme über das Eindringen der russischen Mafia in Schweden zu drehen, und wundern sich, dass wir keinen der Oberbosse dingfest machen können..." (S. 461) Simon Palm, Leiter einer Fahndungstruppe bei der Stockholmer Polizei, bringt es auf den Punkt. [...]

direkt zum Buch Olov Svedelid: Die heimliche Macht auf deutsch erschienen: 1996

Der Psychologevon Åsa Nilsonne

65° bei 22 Stimmen

Diesmal ermittelt die Stockholmer Polizistin Monika Pedersen in eigener Sache: In dem Buch eines renommierten Psychologen stößt sie auf die Lebensgeschichte ihrer früh verstorbenen Mutter. Bisher glaubte sie, diese sei bei einem Unfall ums Leben gekommen, doch was sie dann herausfindet, lässt sie anderes vermuten. Denn schon bald stößt sie auf dunkle Machenschaften, die sie auf die Spur eines skrupellosen Mörders führen. Leseprobe [...]

direkt zum Buch Åsa Nilsonne: Der Psychologe auf deutsch erschienen: 2004

In guter Gesellschaftvon Leif GW Persson

64° bei 45 Stimmen

Ein alter Mann, der gerne einmal einen über den Durst trinkt, aber ansonsten harmlos ist, wird schwer verletzt in der Ausnüchterungszelle vorgefunden. Hat die Polizei ihn misshandelt? Kriminaldirektor Lars Johansson, neu auf diesem Posten, soll ermitteln. Zunächst hält er das Ganze für einen Routinejob und auch für nicht sehr wahrscheinlich. Erst allmählich wird ihm klar, dass es Elemente bei der Stockholmer Polizei gibt, die nicht nur brandgefährlich sind, sondern auch über einen gewaltigen Einfluss im Apparat verfügen. [...]

direkt zum Buch Leif GW Persson: In guter Gesellschaft auf deutsch erschienen: 2005

Die Fährte des Wolfesvon Mons Kallentoft & Markus Lutteman

64° bei 7 Stimmen

Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr? Man kann sie förmlich vor sich sitzen sehen, die beiden schwedischen Autoren Mons Kallentoft und Markus Lutteman, während sie ihren ersten gemeinsamen Thriller planten. Da dieser nämlich erfolgreich sein soll, meiden sie das Risiko des Neuen, halten sich stattdessen strikt an das, was vielen anderen Autoren aus Skandinavien seit Jahren, ach was, seit Jahrzehnten zu Popularität verholfen hat. [...]

direkt zum Buch Mons Kallentoft & Markus Lutteman: Die Fährte des Wolfes auf deutsch erschienen: 2017

Der zweite Todvon Daniel Scholten

64° bei 62 Stimmen

Stockholm in der ersten Schneenacht: Der Altertumsforscher Carl Petersson wird in seinem Arbeitszimmer erstochen aufgefunden. Offenbar stand er kurz vor einer wissenschaftlichen Sensation: Ist es ihm gelungen, die dreieinhalb Jahrtausende alte Inschrift auf dem Diskos von Phaistos zu entschlüsseln? Kommissar Kjell Cederström und seine Kollegen stoßen bei ihren Ermittlungen auf ein rätselhaftes Passwort, das ihnen Zugang zu einem Server verschafft. Doch nicht nur die Polizei ist daran interessiert, das Passwort zu entziffern. Eine tödliche Jagd beginnt ... Der Leser wird im ersten Kapitel Zeuge, wie der Altertumsforscher Carl Petersson von seiner jungen Geliebten Mari mit einem Brieföffner erstochen wird. So hat es zumindest den Anschein. Dann jedoch wird der Leser in die Perspektive der Ermittler versetzt. Der Mord an Petersson wird entdeckt, nachdem die Polizei von einem Hausbewohner alarmiert wurde. Und nun ist nichts mehr so, wie dem dem Leser suggeriert wurde. Mari schloß die Wohnungstür hinter sich ab, nun steht sie offen. Den im Rücken des Opfers steckenden Brieföffner wischte Mari mit einem Lappen ab, die Polizei findet das Mordwerkzeug in der laufenden Spülmaschine. Der Schreibtisch war leer und sauber geputzt, Computer und Monitor standen auf dem Boden, nun läuft der Computer und wartet auf die Eingabe eines Passworts. [...]

direkt zum Buch Daniel Scholten: Der zweite Tod auf deutsch erschienen: 2007

Winter der Lügenvon Kerstin Ekman

63° bei 20 Stimmen

Mit psychologischem Gespür und großem erzählerischen Können rollt Kerstin Ekman vor der winterlichen Kulisse einer schwedischen Provinzstadt einen Kriminalfall auf, in dessen tragische Ereignisse sämtliche Bewohner eines Mietshauses unentrinnbar verstrickt werden. "Wenn sie hinfällt, bleibt sie liegen." Ein Eröffnungssatz, der im Gedächtnis bleibt. "Sie", das ist Agda Wallin, eine ältere Frau, die davon lebt, ihr heruntergekommenes Anwesen an ebenso heruntergekommene Leute zu vermieten, und sie ist so dick, dass sie sich nicht mehr aus eigener Kraft erheben kann. Nicht nur aus diesem Grund braucht sie Hilfe. Und die bekommt sie von Pär Lindblad, der für sie Hausverwalter, Diener und Pfleger in einer Person ist. [...]

direkt zum Buch Kerstin Ekman: Winter der Lügen auf deutsch erschienen: 1997

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: