Dr. Watson – Ihr Krimi-Berater

Verehrter Leser, ich habe folgende Bücher für Sie gefunden:

Treffer: 21 – 30 von 122

Schauplatz: Australien
Zeit: ---
Genre: ---
Eigenschaften: ---
Autor: ---
Protagonist(en): ---
Seitenzahl: ---
Verlag: ---

Treffer 21 – 30

Des einen Freudvon Alan Carter

91° bei 2 Stimmen

Es ist heiß in Westaustralien, und es wird noch heißer: Gordon Wellard, verdächtig des Mordes an einer vermissten 15-Jährigen, scheucht Cato Kwong durch Fremantle. Statt der angeblich vergrabenen Leiche findet Cato jedoch nur einen mit Zimmermannsnägeln gespickten Schweinekadaver. Kurz darauf wird ein Restaurantbesitzer, der kein Schutzgeld mehr zahlen wollte, mit ähnlichen Nägeln im Rücken tot aufgefunden. Der schnell ermittelte Täter kommt offenbar bei einem Buschbrand ums Leben. Doch als Cato kurz darauf entführt und mit einer Nagelpistole bedroht wird, offenbart sich, wie sehr die Polizei selbst bedroht und verstrickt ist. Zur gleichen Zeit untersucht Catos Kollegin Lara Sumich den Mord an dem Undercover-Cop Santo Rosetti, dem nach einem Blowjob auf der Toilette eines Nachtclubs die Kehle durchgeschnitten wurde. Ihre Ermittlungen werden jedoch manipuliert, und auch Lara selbst wird überfallen. [...]

direkt zum Buch Alan Carter: Des einen Freud auf deutsch erschienen: 2016

Die Witwen von Broomevon Arthur W. Upfield

91° bei 9 Stimmen

Inspektor Napoleon Bonaparte muß sich diesmal besonders anstrengen, seinen hervorragenden Ruf gerecht zu werden. Diesmal geht es um drei ruchlose Morde an attraktiven Witwen. Der Fall erweist sich als unerwartet schwierig. Denn die einzigen Spuren, die der Täter hinterläßt, sind ein Haufen zerfetzter Reizwäsche und ein paar Hautschuppen. Bony darf nicht lange herumrätseln, denn der Serienkiller ist immer noch auf freien Fuß. [...]

direkt zum Buch Arthur W. Upfield: Die Witwen von Broome auf deutsch erschienen: 1956

Der neue Schuhvon Arthur W. Upfield

90° bei 14 Stimmen

Nur viermal im Jahr inspiziert ein Ingenieur vom Schiffahrtsamt den Leuchtturm auf Kap Split Point an der Südküste Australiens. Ein ideales Versteck für eien Toten, dachte der Mörder - und er behielt recht. Die Polizei war ratlos, bis "Bony", der berühmte Kriminalinspektor Bonaparte, sich für den Mord zu interessieren begann. [...]

direkt zum Buch Arthur W. Upfield: Der neue Schuh auf deutsch erschienen: 1955

Willkürvon Garry Disher

90° bei 18 Stimmen

Wyatt hat mit dem Mesics-Clan noch eine alte Rechnung zu begleichen. Die Mesics haben einen Preis auf seinen Kopf ausgesetzt, der die Straßen von Melbourne für ihn zu einem gefährlichen Pflaster macht. Wyatt ist pleite, es wird Zeit zurückzuschlagen. Über den pensionierten Berufs-verbrecher Rossiter nimmt Wyatt Kontakt zu Frank Jardine auf, der einen Haufen Pläne in der Schublade hat, die das operative Geschäft des Syndikats an den empfindlichsten Stellen treffen kann. Doch als Rossiters Sohn Niall eingelocht wird, verändert sich die günstige Ausgangssituation, denn der fette Polizei-Sergeant Napper, der Niall das Leben so schwer macht, steht auf Erpressung, schnelle Ficks und läßt sich gerne Insider-Informationen versilbern... Ziel des Berufsverbrechers Wyatt ist es diesmal, sich das Geld zurück zu holen, um das er im Vorgängerband betrogen wurde. Und dazu muss er sich mit dem Clan der Mesics anlegen. Diese haben nach dem Tod des Vaters selber genügend Probleme, denn die beiden Mesic-Brüder sind sich in geschäftlichen Dingen alles andere als einig. Doch um Geld zu erbeuten, muß man zunächst erst mal Geld investieren. Und das fehlt Wyatt. Erschwerend kommt hinzu, dass das mächtige Syndikat in Melbourne ein hohes Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hat, so daß er sich auch noch persönlicher Angriffe auf sein Leben zu erwehren hat. Wyatt beschließt, dass Angriff die beste Verteidigung ist. So will er nicht nur dem Syndikat ins Handwerk pfuschen, sondern sich auch mit dem Feind verbünden, um zusammen gegen den gemeinsamen Gegner vorzugehen. Dazu muss der Einzelgänger aber zunächst fremde Hilfe in Anspruch nehmen und nimmt über seinen früheren Mittelsmann Rossiter Kontakt zu seinem ehemaligen Partner Frank Jardine auf. Doch je mehr Leute über seine Pläne Bescheid wissen, um so größer ist auch die Gefahr, verraten zu werden. Zumal sich Wyatt in seiner Vergangenheit nicht nur Freunde gemacht hat. [...]

direkt zum Buch Garry Disher: Willkür auf deutsch erschienen: 2004

Die Toten von Moonlight Bayvon Alex Winter

90° bei 40 Stimmen

Nahe dem Leuchtturm von Moonlight Bay erscheint die geisterhaft bleiche Gestalt einer jungen Frau, genau an der Stelle, wo bereits zwei Männer den Tod gefunden haben; dann verschwindet sie spurlos. Der unkonventionelle Detective Daryl Simmons soll das Geheimnis lüften. Bei seinen Ermittlungen greift er auf jene besonderen Kenntnisse zurück, die er einem Aborigine-Lehrmeister verdankt. Doch er stößt auf eine Mauer des Schweigens... Daryl Simmons ist der Mann für besondere Fälle. Als halber Aborigine mit besonderen Fähigkeiten ist ihm der normale Polizeidienst zu stupide. So wird er immer dorthin geschickt, wo sich ungewöhnliche Verbrechen ereignet haben und die ermittelnden Beamten nicht mehr weiterkommen. Sein 2. Fall führt ihn in den Südwesten des australischen Kontinents in den kleinen Küstenort Moonlight Bay, wo das Wetter zu dieser Jahreszeit alles andere als einladend und Simmons Tarnung als Tourist schon etwas ungewöhnlich ist. Fünf Jahre ist es her, dass John Grammar vom Leuchtturm von Moonlight Bay zu Tode gestürzt war. Es konnte niemals geklärt werden, ob es sich um einen Unfall handelte oder ob er Selbstmord begangen hatte. Seit dieser Zeit ist der Turm dem zuständigen Inspektor des Schifffahrtsamtes unheimlich. Das stürmische regnerische Wetter tat ein übriges dazu, dass die diesjähige Inspektion alles andere als angenehm war. Als er den Turm aufschließen wollte, bemerkte er, dass der Schlüssel von innen steckte. Er lief um den Turm herum und stolperte wieder über eine Leiche. Der Tote war Tom Grammar, Johns Sohn. In seiner Panik sah er plötzlich durch den Regen bei den Klippen eine schemenhafte Frauengestalt in einem weißen Gewand, die genauso schnell wie sie aufgetaucht war auch wieder verschwand. [...]

direkt zum Buch Alex Winter: Die Toten von Moonlight Bay auf deutsch erschienen: 2006

Die Fallevon Douglas Kennedy

90° bei 5 Stimmen

Als der amerikanische Journalist Nick Hawthorne zu einer Reise quer durch den australischen Kontinent aufbricht und eine junge Anhalterin namens Angie mitnimmt, gerät sein Leben aus den Fugen. Die junge Frau verabreicht ihm eine Droge, und als Nick nach einigen Tagen wieder zu sich kommt, ist er mit Angie verheiratet und in ihrem Dorf fernab jeglicher Zivilisation gefangen. Wird es ihm gelingen, dieser Falle zu entkommen? [...]

direkt zum Buch Douglas Kennedy: Die Falle auf deutsch erschienen: 2001

Bony übernimmt den Fallvon Arthur W. Upfield

90° bei 4 Stimmen

Mount-Eden-Farm in Südaustralien: Während die Männer unterwegs sind, geschieht ein abscheuliches Verbrechen. Mrs. Bell, die Haushälterin, wird ermordet, und ihre Tochter, die sieben Jahre alte Linda, ist verschwunden. Kriminalinspektor Napoleon "Bony" Bonaparte übernimmt den Fall. [...]

direkt zum Buch Arthur W. Upfield: Bony übernimmt den Fall auf deutsch erschienen: 1964

Black Tide - Der Fluch des Aboriginevon Caroline Carver

90° bei 2 Stimmen

Als ihr Freund Ned ums Leben kommt, muss die Journalistin India Kane feststellen, dass dies erst der Anfang ist. In Neds Heimatort im Westen Australiens häufen sich mysteriöse Todesfälle und Krankheiten. Offenbar lastet ein Fluch auf der Stadt, weil sie auf heiligem Aborigine-Land erbaut wurde. India wittert eine aufregende Story, aber die Recherche ist lebensgefährlich... [...]

direkt zum Buch Caroline Carver: Black Tide - Der Fluch des Aborigine auf deutsch erschienen: 2007

Peepshowvon Leigh Redhead

90° bei 1 Stimmen

Simone Kirsch alias Vivien Leigh führt ein aufregendes Doppelleben: Sie ist Stripperin in einer Peepshow und neuerdings ausgebildete Privatdetektivin. Als ein Nachtclubbesitzer ermordet und ihre Freundin der Tat verdächtigt wird, muss sie ihren ersten Fall lösen. [...]

direkt zum Buch Leigh Redhead: Peepshow auf deutsch erschienen: 2006

Miss Fisher in Turbulenzenvon Kerry Greenwood

90° bei 1 Stimmen

Eigentlich will Miss Fisher nur ihrer Flugleidenschaft frönen. Doch schon ist sie mitten drin in einem Familiendrama. Der Vater des Flugplatzbesitzers wird ermordet, und nicht nur die Polizei, auch die Mutter verdächtigt den eigenen Sohn. Aber damit nicht genug, es wird auch noch die kleine Tochter eines Piloten entführt. Das sind genau die Herausforderungen, die Miss Fisher schätzt. Eifrig stürzt sie sich in die Nachforschungen, die nicht ganz ungefährlich sind. Aber als waghalsige Hobbypilotin ist sie ja Gefahr in schwindelnder Höhe gewohnt, Turbulenzen inbegriffen. [...]

direkt zum Buch Kerry Greenwood: Miss Fisher in Turbulenzen auf deutsch erschienen: 1999

Seite:

« zurück zu Dr. Watsons Eingabemaske

Seiten-Funktionen: