Oliver Harris

Oliver Harris wurde 1978 im Londoner Norden geboren. Er hat am University College of London Englische Literatur studiert und an der University of East Anglia Creative Writing, während er seinen Lebensunterhalt mit diversen Jobs bestritt. Momentan schreibt er an seiner Doktorarbeit über Psychoanalyse und Griechische Mythologie. Bisher hat er verschiedene wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht, unter anderem über Obszönität und Verschwörungstheorien. Er reist sehr gerne, vor allem an kalte Orte.

Krimis von Oliver Harris(in chronologischer Reihenfolge):

Belsey:
London Killing
The hollow man (2011)
London Underground
Deep Shelter (2014)
London Stalker
The house of fame (2016)

Seiten-Funktionen: