Köder von Nicolas Freeling

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1990 unter dem Titel Those in peril, deutsche Ausgabe erstmals 1991 bei Goldmann.
Folge 13 der Henri-Castang-Serie.

  • New York: Mysterious Press, 1990 unter dem Titel Those in peril. ISBN: 089296412X. 212 Seiten.
  • London: Deutsch, 1990. ISBN: 0233985808. 234 Seiten.
  • München: Goldmann, 1991. Übersetzt von Mechthild Sandberg-Ciletti. ISBN: 3-442-05161-4. 254 Seiten.

'Köder' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Professor Dampierres Literaturklasse ist anders als andere. Wie groß der Unterschied wirklich ist, wird Kommissar Castang schlagartig klar, als bei einer Freundin seiner Tochter Anzeichen sexueller Mißhandlung festgestellt werden. Castang setzt seine eigene Tochter Lydia als Lockvogel an.

Ihre Meinung zu »Nicolas Freeling: Köder«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Köder

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: