Fort von hier von Niccolò Ammaniti

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2000 unter dem Titel Ti prendo e ti porto via, deutsche Ausgabe erstmals 2001 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Italien, 1990 - 2009.

  • Mailand: Mondadori, 2000 unter dem Titel Ti prendo e ti porto via. 441 Seiten.
  • München: Goldmann, 2001. Übersetzt von Ulrich Hartmann. ISBN: 3-442-44758-5. 441 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2008. Übersetzt von Ulrich Hartmann. ISBN: 978-3-596-17759-2. 445 Seiten.

'Fort von hier' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein kleiner Ort an der italienischen Riviera. Graziano Biglia hat ein wildes Leben hinter sich. Jetzt ist er wieder da und will heiraten. Seine Liebste aber wirft sich einem Filmproduzenten an den Hals. Während Graziano in der Bar hockt und auf Rache sinnt, betritt die schöne Lehrerin Laura Palmieri das Lokal. Da trifft Graziano eine folgenschwere Entscheidung, die sein Leben auf schicksalhafte Weise mit dem ihren und dem eines schüchternen, verträumten Jungen verbinden wird.

Ihre Meinung zu »Niccolò Ammaniti: Fort von hier«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Fort von hier

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: