Sterben inbegriffen von Ngaio Marsh

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1970 unter dem Titel When in Rome, deutsche Ausgabe erstmals 1972 bei Scherz.

  • London: Collins, 1970 unter dem Titel When in Rome. 256 Seiten.
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1972 Im Preis ist sterben inbegriffen. Übersetzt von Anne Uhde. 141 Seiten.
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1981. Übersetzt von Anne Uhde. ISBN: 3-502-50814-3. 139 Seiten.

'Sterben inbegriffen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Seine Führungen durch Rom gelten bei den Snobs als besonders schick. Der gerissene Sebastian Mailer weiß, wie man reiche Leute lockt. Seine neueste Masche: Ein berühmter Schriftsteller übernimmt die Führung durch einen alten Tempel, Schauplatz seines letzten Romans. Doch nicht aus diesem Grund schließt sich Superintendent Alleyn der Gruppe an. Er glaubt, daß Mailer noch ganz andere Tricks in petto hat. Wenn´s sein muß, auch tödliche.

Ihre Meinung zu »Ngaio Marsh: Sterben inbegriffen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Sterben inbegriffen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: