Der Champagner-Mord von Ngaio Marsh

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1937 unter dem Titel Vintage Murder, deutsche Ausgabe erstmals 1955 bei Walter.
Ort & Zeit der Handlung: Neuseeland, 1930 - 1949.

  • London: Geoffrey Bles, 1937 unter dem Titel Vintage Murder. 274 Seiten.
  • Olten; Freiburg im Breisgau: Walter, 1955 Champagner. Übersetzt von Magda H. Larsen. 251 Seiten.
  • München: Paul List, 1962 Champagner. Übersetzt von Magda H. Larsen. 214 Seiten.
  • München: Goldmann, 1982. Übersetzt von Tony Westermayr. ISBN: 3-442-04917-2. 249 Seiten.
  • München: Goldmann, 1995. Übersetzt von Tony Westermayr. ISBN: 3-442-05895-3. 249 Seiten.

'Der Champagner-Mord' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Bei der Geburtstagsfeier für Carolyn Dacres, dem Star der nach ihr benannten Schauspieltruppe, ereignet sich ein bizarrer und entsetzlicher Mord: Carolyns Mann wird von einer Magnum-Champagnerflasche erschlagen. Die Tournee durch Neuseeland nimmt eine dramatische Wendung. Zum Glück ist Chefinspektor Alleyn von Scotland Yard auf Urlaub dort und kann sich gemeinsam mit einem Maori-Arzt um die Aufklärung des Mordes kümmern …

Ihre Meinung zu »Ngaio Marsh: Der Champagner-Mord«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Champagner-Mord

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: