Der jüngste Tag von Michael Green

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2009 unter dem Titel Blood bond, deutsche Ausgabe erstmals 2012 bei Bastei Lübbe.

  • Auckland: Arrow, 2009 unter dem Titel Blood bond. 296 Seiten.
  • Köln: Bastei Lübbe, 2012. Übersetzt von Karin Meddekis. ISBN: 978-3-404-16697-8. 368 Seiten.

'Der jüngste Tag' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Ein Supervirus hat beinahe die gesamte Menschheit ausgelöscht. Mark Chatfield und seine Familie sind immun gegen die Krankheit. Auf der Suche nach anderen Überlebenden segeln sie nach Australien. Was sie dort erwartet, übersteigt den bisherigen Schrecken: Denn offenbar war die globale Pandemie kein Zufall. Mark könnte selbst dafür verantwortlich sein …

Ihre Meinung zu »Michael Green: Der jüngste Tag«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der jüngste Tag

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: