Der Tod hält reiche Ernte von Michael Dibdin

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1986 unter dem Titel A rich full death, deutsche Ausgabe erstmals 1993 bei Rowohlt.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Venedig, 1800 - 1869.

  • London: Cape, 1986 unter dem Titel A rich full death. 204 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1993. Übersetzt von Ute Tanner. ISBN: 3-499-43067-3. 247 Seiten.

'Der Tod hält reiche Ernte' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein Bürger und Freund der verstorbenen versucht diesen Mord aufzuklären, und verstrickt sich selbst immer mehr in eine Serie von Morden.

Ihre Meinung zu »Michael Dibdin: Der Tod hält reiche Ernte«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Tod hält reiche Ernte

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: