Michael Böckler

Michael Böckler wurde am 2. Oktober 1949 in Berlin als Sohn eines Kameramanns und einer Buchhändlerin geboren. Seine Schulzeit verbrachte er in München. Dort studierte er nach dem Abitur Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Theaterwissenschaft. Nebenher war er als Sanitäter beim Unfallrettungsdienst tätig. Böckler ist Mitinhaber einer Agentur für Kommunikationsberatung in München. Er schätzt die mediterrane Küche in allen landestypischen Ausprägungen und reist für sein Leben gern. Dies zeigen deutlich seine Bücher, in denen er versucht, Krimi, Reiseführer und Kochbuch miteinander zu verbinden. Michael Böckler ist verheiratet und lebt heute in München.

Krimis von Michael Böckler(in chronologischer Reihenfolge):

Baron-Emilio-von-Ritzfeld-Hechenstein:
Tod oder Reben (2012)
Mord in bester Lage (2014)
Mörderischer Jahrgang (2016)
Hippolyt-Hermanus:
Sterben wie Gott in Frankreich (2003)
Vino Criminale (2005)
Tödlicher Tartufo (2007)
Mord mit 3 Sternen (2009)
Sturm über Mallorca (1997)
Wer stirbt schon gerne in Italien? (1999)
Verdi hören und sterben (2001)
Nach dem Tod lebt es sich besser (2002)

mehr über Michael Böckler:

Seiten-Funktionen: