Berliner Blut von Mechthild Lanfermann

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2015 bei btb.
Folge 4 der Emma-Vonderwehr-Serie.

  • München: btb, 2015. ISBN: 978-3-442-74915-7. 350 Seiten.

'Berliner Blut' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Eine afrikanische Künstlerin, die junge Bildhauerin Claire Elbar, wird tot aufgefunden. Radioreporterin Emma Vonderwehr ist erst einmal nicht begeistert, dass sie über den Fall berichten soll. Denn auch Kommissar Edgar Blume von der Berliner Polizei, mit dem sie eine kurze aber intensive Liebesaffäre hatte, nimmt die Ermittlungen auf. Emma findet heraus, dass Claire Elbar sich für eine Mine in Togo interessiert hat, in der Coltan geschürft wird. Ein Erz, das sich in jedem Handy befindet. Als der Mann, zu dem die Künstlerin zuletzt Kontakt hatte, vor Emmas Augen umgebracht wird, bekommt sie es mit der Angst zu tun.

Ihre Meinung zu »Mechthild Lanfermann: Berliner Blut«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Berliner Blut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: