Killer in der dunklen Stadt von Max Allan Collins

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1988 unter dem Titel Butcher´s dozen, deutsche Ausgabe erstmals 1990 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Cleveland, 1970 - 1989.

  • New York: Bantam Books, 1988 unter dem Titel Butcher´s dozen. ISBN: 0553261517. 215 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1990. ISBN: 3-404-19139-0. 237 Seiten.

'Killer in der dunklen Stadt' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Nachdem Eliot Ness und seine »Untouchables« Al Capone hinter Gitter gebracht hatten, wurden sie zur Legende. Aber das ist längst Vergangenheit, Ness hat eine neue Aufgabe: Im Amerika der großen Depression muß er einen ganz harten Brocken angehen; er soll Cleveland, die »dunkle Stadt«, aus den Klauen von Korruption und Verbrechen befreien. Doch bald beschäftigt ihn ein einziger Fall – der irre Killer, der schon seit zwei Jahren sein Unwesen treibt und ein Dutzend brutaler Morde auf dem Gewissen hat.

Ihre Meinung zu »Max Allan Collins: Killer in der dunklen Stadt«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Killer in der dunklen Stadt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: