Die Versuchung des Commissario Ricciardi von Maurizio de Giovanni

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 unter dem Titel Vipera, deutsche Ausgabe erstmals 2014 bei Insel.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Neapel, 1930 - 1949.
Folge 5 der Commissario-Ricciardi-Serie.

  • Turin: Einaudi, 2012 unter dem Titel Vipera. 304 Seiten.
  • Berlin: Insel, 2014. Übersetzt von Doris Nobilia. 320 Seiten.

'Die Versuchung des Commissario Ricciardi' ist erschienen als

In Kürze:

Commissario Ricciardi ist ein Ermittler mit einer besonderen Fähigkeit. Der intelligente, melancholische Einzelgänger aus reichem Elternhaus besitzt eine Gabe, die sein Schicksal bestimmt: Er hört die letzten Gedanken von Ermordeten, sieht sie gefangen im Augenblick ihres Todes. Neapel, kurz vor Ostern. In einem Luxusbordell wird die schönste und berühmteste Prostituierte der Stadt ermordet aufgefunden, offensichtlich mithilfe eines Kissens erstickt: Vipera, mit bürgerlichem Namen Maria Rosaria Cennamo. Die Spur führt den charismatischen Commissario schnell zu den beiden Stammkunden der Prostituierten  doch sie scheinen nicht die einzigen Verdächtigen zu sein & Wieder ein schwieriger Fall für den Commissario  zumal auch privat alles recht kompliziert ist: Er ist hin- und hergerissen zwischen der schüchternen Enrica, die immer noch darauf hofft, Ricciardis Herz endlich für sich zu gewinnen, und der mondänen Schönheit Livia, die das Feld auch nicht freiwillig räumen wird &

Ihre Meinung zu »Maurizio de Giovanni : Die Versuchung des Commissario Ricciardi«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Versuchung des Commissario Ricciardi

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.

Seiten-Funktionen: