Das Album von Mary Roberts Rinehart

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1933 unter dem Titel The album, deutsche Ausgabe erstmals 1959 bei Humanitas.
Ort & Zeit der Handlung: USA, 1930 - 1949.

  • New York: Grosset & Dunlap, 1933 unter dem Titel The album. 341 Seiten.
  • Konstanz: Humanitas, 1959. Übersetzt von Heinz Kliem. 186 Seiten.
  • Gütersloh: Signum, 1964. Übersetzt von Heinz F. Kliem. 154 Seiten.
  • Köln: DuMont, 1989. Übersetzt von Karl H. Schneider. ISBN: 3-7701-1883-9. 405 Seiten.

'Das Album' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Das gleichförmige Leben und die Abgeschiedenheit der fünf Familien am Crescent Place werden empfindlich gestört, als die alte Mrs. Lancaster mit einer Axt ermordet wird. Für alle Bewohner des Crescent Place steht fest: Der Mörder ist einer von ihnen! Auch über das Motiv kann kein Zweifel bestehen – im Besitz von Mrs. Lancaster befand sich eine Truhe mit Gold im Wert von fast 100.000 Dollar. Gäbe es da nicht ein Album mit alten Fotografien, wäre der Mörder wahrscheinlich ungestraft davongekommen.

Ihre Meinung zu »Mary Roberts Rinehart: Das Album«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das Album

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: