Martin Kuchejda

Der Theaterwissenschaftler Martin Kuchejda, Jg. 1958, hat beim Circus Roncalli gearbeitet, in der Bonner Brotfabrik und in der Freien Werkstattbühne in Düsseldorf, dem heutigen »Haus des Tanzes NRW«. Seit 1989 leitet er das renommierte Kultur- und Kunstzentrum Bruno-Goller-Haus in Gummersbach. Er schreibt auch Theaterstücke und Musicals. Im Jahr 2005 gab er mit Herbstwind sein Krimi-Debüt. Kommissar Schneider feiert im Jahr 2011 mit Frühlingsduft sein Comeback. In Martin Kuchejdas Geschichten findet sich nicht nur ein augenzwinkernder Lokalkolorit, sondern es gibt auch immer wieder Anspielungen auf bekannte Songs und Zitate aus berühmten Kinofilmen.

Krimis von Martin Kuchejda(in chronologischer Reihenfolge):

Kommissar-Schneider:
Herbstwind (2005)
Frühlingsduft (2011)
Winterlicht (2014)

Seiten-Funktionen: