Martin Conrath

Martin Conrath wurde am 4. Dezember 1959 in Neunkirchen an der Saar geboren. Nach einer Ausbildung zum Schlagzeuger tourte er als Musiker und Schauspieler durch die Lande, bevor er zum Journalismus wechselte. Seit 2001 ist Conrath freier Schriftsteller und Personalentwickler.
Ab 1994 veröffentlichte Conrath erste belletristische Werke, zunächst Kinderbücher und Lyrik. Der Erfolg stellte sich dann ab 2004 mit Kriminalromanen und historischen Romanen ein, letztere in Zusammenarbeit mit Sabine Klewe unter dem Pseudonym Sabine Martin.

Seit 2007 lebt der Saarländer Conrath in Düsseldorf.

Krimis von Martin Conrath(in chronologischer Reihenfolge):

Fran-Miller:
Der Schmerzsammler (2013)
Teufelsblume (2014)
Ich werde töten (2015)
Martin-Bremer:
Stahlglatt (2004)
Das schwarze Grab (2005)
Der Hofnarr (2006)
Schattenreiter (2008)
Schuldig (2011)
TATORT - Aus der Traum (2009)
TATORT - Vermisst (2010)

Mehr über Martin Conrath:

Seiten-Funktionen: