Mark Sinnett

Mark Sinnett wurde 1963 in der englischen Universitätsstadt Oxford geboren. Seit 1980 lebt er in Kanada, wo er an der Queen’s University in Kingston, Provinz Ontario, Filmwissenschaft studierte. Als Schriftsteller veröffentlichte er zwei Sammlungen mit Gedichten sowie einen Band mit Kurzgeschichten. 2004 folgte das Romandebüt »The Border Guards« (dt. »Eiskalt funkelt der Tod«), dem fünf Jahre später der ebenfalls von der Kritik sehr gelobte Roman »The Carnivore« folgte.

Als Autor ist Sinnett seit 2009 verstummt. Allerdings gibt es auf seiner Geschäfts-Website einen Menüpunkt »Writing«. Hier schreibt Sinnett lyrisch über seine Arbeit als Immobilienmakler im Großraum Kingston, Provinz Ontario, aber auch über andere Themen. [Michael Drewniok]

Krimis von Mark Sinnett(in chronologischer Reihenfolge):

Eiskalt funkelt der Tod
The Border Guards (2004)
The Carnivore (2009)

Sonstiges

  • (1997) The Landin
  • (1998) Bull
  • (2000) Some Late Adventure of the Feelings

Mehr über Mark Sinnett:

Seiten-Funktionen: