Marion Feldhausen

Marion Feldhausen, in Duisburg geboren, studierte in Düsseldorf Sozialarbeit. Nach ihrem Studium arbeitete sie in Suchtkliniken und war dort zuständig für die Weiterbildung und den Aufbau von Telefon-Notrufen für Suchtkranke.

Anfang der 80er Jahre kamen ihre drei Kinder zur Welt. Ab diesem Zeitraum war sie freiberuflich tätig als Kommunikations-Trainerin und Gruppendynamikerin. Parallel dazu absolvierte sie Zusatzausbildungen in verschiedenen psychotherapeutischen Verfahren.

Anschließend arbeitet sie bis 2009 als Psychotherapeutin in einer BFA-Klinik für Drogenkranke. Zeitgleich baute sie ein Musiktheater auf, in dem Künstler und Drogenkranke zusammen arbeiten.

Seit dem Sommersemester 2010 unterrichtet sie als Gastdozentin an einer Universität u. a. Kommunikations- und Konflikttraining, Biografiearbeit und zum Thema Sucht. Desweiteren ist sie als Privatmusiklehrerin tätig.

Marion Feldhausen hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Lebensgefährten im Oberbergischen.

Krimis von Marion Feldhausen(in chronologischer Reihenfolge):

Kommissar-Alvermann:
Himmelskinder (2012)
Friedensengel (2013)

Mehr über Marion Feldhausen:

Seiten-Funktionen: