Tänzer in Trauer von Margery Allingham

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1937 unter dem Titel Dancers in Mourning, deutsche Ausgabe erstmals 1989 bei Diogenes.

  • London; Toronto: William Heinemann, 1937 unter dem Titel Dancers in Mourning. 348 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1989. Übersetzt von Irene Holicki. ISBN: 3-257-21691-2. 364 Seiten.

'Tänzer in Trauer' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Jeder verfällt dem Zauber von Jimmy Sutane, dem charmanten Sänger und Tänzer. Jeder außer demjenigen, der ihm seit kurzem boshafte Streiche spielt. Keiner davon war direkt tödlich, aber sobald Albert Campion zugezogen wird, um zu ermitteln, häufen sich die Todesfälle. Und während die Toten immer mehr werden, verliert auch Margery Allinghams unerschütterlicher Detektiv sein Herz.

Ihre Meinung zu »Margery Allingham: Tänzer in Trauer«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tänzer in Trauer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: